EMPURIABRAVA, 02.10.2022 - 21:11 Uhr

Sondermeldung! Beim vermissten Fischer handelt es sich um einen 81-jährigen Deutschen

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Die Rettungsdienste suchen in der Bucht von Roses nach einem 81-jährigen Fischer, der gestern mit einem gemieteten Boot zum Fischen gefahren ist. Das Boot wurde treibend aufgefunden und eine Vermisstenmeldung wurde herausgegeben.

Bei dem Mann handelt es sich um einen 81-jährigen deutschen Staatsbürger, der das Boot gestern in Empuriabrava gemietet hatte. Dasselbe Unternehmen fand das Boot etwa vier Meilen südlich von Roses und dem Meer, ohne dass sich jemand darin befand. Sie wurden auf den Vorfall aufmerksam gemacht, und es wurde eine Suchaktion eingeleitet. Die Suche begann gegen sieben Uhr abends, und die Suchenden durchkämmten die Küste und das Gebiet, in dem das Boot gefunden wurde und als es dunkel wurde, wurde die Suche ohne Ergebnis eingestellt.

Im Inneren des Bootes fanden sie nur die Fischereigeräte und keine Spur des Fischers.

Heute Morgen wird die Suche wieder aufgenommen, und die Sondereinsatzgruppe (GRAE) der Feuerwehr könnte sich ebenfalls an den Arbeiten beteiligen und möglicherweise auch den Rettungshubschrauber aktivieren.

Montag 19. September 2022 19.09.22 10:59

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.