EMPURIABRAVA, 02.10.2022 - 22:11 Uhr

Figueres: In schlechten Zeiten eine Kerze entzünden

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Die Firma Ceras Roura in Figueres kann auch 110 Jahre erfolgreicher Geschäftstätigkeit zurückblicken.  Jedes Jahr produziert das Familienunternehmen rund 3.000 Tonnen Kerzen aller Art, Form, Grösse und Farbe. Die Gesundheit dieser kleinen Firma scheint exzellent zu sein, vielleicht weil ihre Inhaber in Zeiten von Krise und Wirtschaftsnot ab und zu eine Kerzen entzünden.  Das Umsatzvolumen wollen die Eigentümer in den kommenden drei Jahren um etwa 15% erhöhen, vor allem durch den Export in fremde Länder.

Vor 110 Jahren galt die Produktion vor allem religiösen Zwecken: Öllämpchen,  Kohle für  Weihrauch und spezielle Kerzen für den Altar.  Heutzutage beliefert Ceras Roura vor allem Supermärkte wie Mercadona, Alcampo, Carrefour, Eroski, Bon Preu und einige andere mit parfümierten Kerzen, solchen gegen Mücken und Schmuckprodukten in 24 Ländern.

Montag 12. September 2022 12.09.22 17:38

          

Weitere Meldungen: