EMPURIABRAVA, 02.10.2022 - 20:52 Uhr

Figueres: Hochzeitsgesellschaft sperrte unerlaubt Strasse und wurde angezeigt

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Die Guardia Urbana von Figueres griff am Samstag ein, als eine Straße in der Stadt im Rahmen einer Hochzeitsfeier unerlaubt von den Teilnehmern selbst gesperrt wurde.

Gegen halb sieben erhielt die Polizei sie eine Warnung, dass die Bewohner der Carrer Pep Ventura nicht auf ihren Parkplatz gelangen konnten, weil Fahrzeuge diesen blockierten.

Bei ihrer Ankunft fanden sie einen Aufmarsch von Fahrzeugen vor und stellten fest, dass die Straße, wie berichtet, unerlaubt für den Verkehr gesperrt war.

In Anbetracht des Sachverhalts verurteilten sie die für die Hochzeit verantwortliche Person und auch die beteiligten Autofahrer, deren Fahrzeuge die Straße blockierten.

Die Guardia Urbana erstattete ein halbes Dutzend Anzeigen wegen dieser unerlaubten Straßensperrung.

Dienstag 20. September 2022 20.09.22 18:00

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.