EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 08:47 Uhr

Verbände der Spediteure erwägen einen unbefristeten Streik

KATALONIEN / SPANIEN: Die staatlichen Speditionsverbände erwägen einen neuen, diesmal unbefristeten Streik, weil die spanische Regierung ihrer Ansicht nach die mit dem Sektor getroffenen Vereinbarungen nicht einhält. Dies ist das wichtigste Ergebnis des Treffens, das in Madrid zwischen verschiedenen Verbänden von Lastwagenfahrern und Spediteuren stattfand. Quellen, die bei dem Treffen anwesend waren, erklärten der katalanischen Nachrichtenagentur (ACN), dass sie am kommenden Wochenende ein neues Treffen abhalten werden, um die Entscheidung zu ratifizieren und ein Datum für den Protest festzulegen.

Aus den genannten Quellen geht hervor, dass an dem Treffen am Samstag ein Vertreter der PSOE teilgenommen hat, der die Unruhe des Sektors anerkannte, aber um Zeit bat. Sie haben ihm mitgeteilt, dass das Gesetzesdekret über Maßnahmen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit des Güterverkehrs nicht eingehalten wird und dass einige Spediteure immer noch unter den Kosten arbeiten, d. h. Verluste erwirtschaften. Sie kritisieren auch, dass viele Unternehmen die Tatsache ausnutzen, dass die Be- und Entladestellen nicht wie vorgeschrieben kontrolliert werden, und dass das Ministerium für Verkehr, Mobilität und urbane Agenda ein Kommuniqué herausgegeben hat, das nach Ansicht der Spediteure die Verpflichtung zur schriftlichen Preisfestsetzung für Fahrten von mehr als 150 Euro "aufhebt".

Im März letzten Jahres gab es bereits einen Streik im Verkehrssektor, der aufgrund der Bereitschaft der spanischen Regierung, mit dem Sektor zu verhandeln und eine Einigung zu erzielen, schließlich aufgehoben wurde.

Sonntag 30. Oktober 2022 30.10.22 16:49

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.