EMPURIABRAVA, 28.11.2022 - 19:56 Uhr

Schwimmbad von Roses wurde mit dem Qualitätssiegel des katalanischen Sportsystems ausgezeichnet

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Das städtische Schwimmbad in Roses ist die erste Sporteinrichtung in der Provinz Girona, die das Qualitätssiegel der katalanischen Sporthochschule COPLEFC (College of Physical Activity and Sports Professionals of Catalonia) mit der Höchstbewertung von drei Sternen erhalten hat. Diese Zertifizierung bestätigt sowohl die Qualität der derzeit erbrachten Dienstleistungen als auch den Willen, sich ständig zu verbessern, um der Öffentlichkeit einen wertvollen Dienst anzubieten. Die Auszeichnung wird am 24. November im Rahmen einer Zeremonie in Barcelona verliehen, bei der die ersten Einrichtungen, Organisationen und Fachleute in Katalonien anwesend sein werden, die das Siegel erhalten haben.

Das Qualitätssiegel für Sportanlagen wird nach einem umfassenden Audit durch die Bewertungskommission des COPLEFC verliehen, nachdem die Einrichtungen die strengen Qualitätsstandards erfüllt haben. Das städtische Schwimmbad von Roses begann den Prozess zur Erlangung des Siegels im vergangenen Dezember und erhielt nach dem Bewertungsverfahren im Oktober dieses Jahres die maximale Bewertung von drei Sternen, mit einer Punktzahl von 96 % und 13.300 von insgesamt 13.800 Punkten. Bei der Bewertung wurden Aspekte im Zusammenhang mit der Ausrichtung und den Beziehungen zu den Nutzern der Einrichtung, den Zielen, der Transparenz, der Kommunikation und der Nachhaltigkeit in der Führung, dem Management von Prozessen und Daten, der Beteiligung, der Ausrichtung der Einrichtung auf kontinuierliche Verbesserung und Innovation sowie den Allianzen und dem Nutzen für die Gesellschaft berücksichtigt.

Für Verònica Medina, Sportstadträtin der Stadt Roses und Präsidentin des städtischen Schwimmbads, bedeutet der Erhalt des Drei-Sterne-Qualitätssiegels eine Arbeit, die den Bürgern zugute kommt, und eine Garantie für die gute Nutzung des öffentlichen Eigentums: "Dieses Zertifikat bestätigt das Qualitätsniveau, das wir im Schwimmbad von Roses erreicht haben und anbieten, und gibt unseren Nutzern ein Instrument an die Hand, mit dem sie die Exzellenz unserer Dienstleistungen, unsere professionelle Arbeit und den Schutz ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens erkennen und garantieren können".

Joan Godo, der technische Leiter des Schwimmbads, weist darauf hin, dass dieser Meilenstein das Ergebnis "der Arbeit des gesamten Teams des städtischen Schwimmbads von Roses" ist. Das Management und die Entscheidungsfindung einer Sporteinrichtung dieser Art müssen technisch und politisch geleitet werden, aber es sind die tägliche Arbeit, die Professionalität und der kontinuierliche Beitrag des gesamten Teams, die es ermöglichen, die gesetzten Ziele zu erreichen und auf dem Weg der ständigen Verbesserung voranzuschreiten, den wir uns gesetzt haben und der uns heute dazu geführt hat, mit diesem Exzellenzsiegel ausgezeichnet zu werden. Ein Siegel, das uns helfen sollte, uns nach dem COVID vollständig zu erholen und nicht das Niveau zu senken, um diese Anerkennung Tag für Tag zu verteidigen".

Am 24. November wird das städtische Schwimmbad von Roses eine der ersten Einrichtungen, Fachleute und Organisationen sein, die das Qualitätssiegel seit seiner Einführung im Juni 2021 erhalten. Die Übergabe der Zertifikate erfolgt im Rahmen der öffentlichen Anerkennungsgala von COPLEFC Quality, die im INEFC in Barcelona stattfindet.

Gesundheits- und Sportangebote in Roses und Umgebung seit 2006
Das städtische Schwimmbad von Roses hat derzeit 1.800 Abonnenten und etwa 1.500 Nutzer (Teilnehmer an Kursen und Aktivitäten, Bonusnutzer...). Zur Ausstattung gehören zwei Schwimmbecken, ein 25x16,7m großes mit acht Bahnen und ein weiteres, flaches 16,7x8m, sowie zwei Hydromassagebäder, Sauna, Dampfbad, Natursolarium, Fitnessraum, Gymnastikraum, Spinning und ein Mehrzweckraum.

Die Erweiterung und Verbesserung der Dienstleistungen war in den sechzehn Jahren ihres Bestehens progressiv und konstant, von den neuesten virtuellen Dienstleistungen (App Entrena't, virtuelle Sitzungen PMR), Fahrräder im Wasser (Poolbiking), Innovationen in der Wasseraufbereitung, Paddle-Tennis und Tennis in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Verein, sowie, was den menschlichen Faktor betrifft, ein Team von Fachleuten, das sich aus perfekt akkreditierten Trainern und Sportberatern zusammensetzt, entweder weil sie im ROPEC eingetragen sind oder weil sie Mitglied des COPLEFC sind, was dem Qualitätssiegel entspricht.

Donnerstag 27. Oktober 2022 27.10.22 17:06

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.