EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 09:26 Uhr

Befragung vor der Änderung des POUM für den Bau von neuen Sozialwohnungen in Empuriabrava

EMPURIABRAVA / KATALONIEN  / SPANIEN: Das Rathaus Castelló d'Empúries möchte die Zahl der geplanten Sozialwohnungen in der Gemeinde erhöhen. Zu diesem Zweck hat sie vor der Änderung des POUM (Flächennutzungsplan) im Sektor Mestral, in der Straße Puigmal (siehe Plan), eine Konsultation eingeleitet.

In Empuriabrava gibt es derzeit keine Gebäude für den sozialen Wohnungsbau, und die im aktuellen POUM vorgesehenen Gebäude befinden sich auf Grundstücken, die zwar erschlossen werden können, deren Erschließung aber mittelfristig nicht zu erwarten ist. Außerdem sind die meisten Grundstücke für Einfamilienhäuser oder in Gewerbegebieten vorgesehen.

Aus diesen Gründen hält der Stadtrat dieses Grundstück für den Bau von Sozialwohnungen für am besten geeignet, da in diesem Gebiet bereits eine Konzentration von Erstwohnsitzen besteht. Aus all diesen Gründen wird die Möglichkeit erwogen, die Planung zu ändern, um geförderten Wohnraum zu schaffen.

Ab heute, dem 25. Oktober, bis zum 8. November, läuft die Frist für die Einholung der Stellungnahme von Bürgern, Organisationen und Verbänden mittels einer an das Stadtplanungsamt gerichteten Petition, die die Nummer der spezifischen Änderung des POUM enthält (leider fehlt in dem Originaltext der Link des Stadtplanungsamtes Castelló).
Foto: Ajuntament Castelló d’Empúries

Dienstag 25. Oktober 2022 25.10.22 21:42

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.