EMPURIABRAVA, 28.11.2022 - 20:36 Uhr

Aula Gastronómica in Roses organisiert im November neue Workshops für Gastronomiefachleute

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Die Abteilung für Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung von Roses organisiert im November dieses Jahres in der Aula Gastronòmica zwei Workshops für Fachleute aus dem Gastgewerbe und dem Hotel- und Gaststättengewerbe: einen Workshop über die Motivation von Kellnern, der von Toni Gerez gehalten wird und einen Workshop über technische Fähigkeiten und Spezialisierung im Gastgewerbe, der von Marga Vilalta gehalten wird. Die Anmeldung ist jetzt offen.

Der Workshop "Motivation im Speisesaal" findet am 8. November statt und umfasst zwei Sitzungen, eine von 16 bis 17 Uhr und die andere von 17 bis 18 Uhr. Die Schulung wird von Toni Gerez geleitet, dem derzeitigen Oberkellner des Castillo Peralada Restaurants, der auf eine lange und erfolgreiche berufliche Laufbahn zurückblicken kann. Zusammen mit Paco Pérez (Restaurant Miramar) eröffnete er das Restaurant L'Orada und wechselte dann ins El Bulli, wo er zwölf Jahre lang arbeitete, zunächst als Kellner, später als Sommelier, Maître d' und Oberkellner. Aufgrund dieser Erfahrung gründete er zusammen mit Juli Soler, Ferran Adrià und Xavier Sagristà das Restaurant Hotel Mas Pau, wo er 20 Jahre lang Direktor, Sommelier und Oberkellner war und einen Michelin-Stern erhielt. Er ist ein unbestrittener Meister der Wein- und Käseverkostung und betreibt derzeit das Restaurant Castell Peralada.

Der Workshop, den er am 8. Mai abhalten wird, zielt darauf ab, die Kellner zu motivieren, ihnen die Leidenschaft für ihren Beruf zu vermitteln und ein Team und eine Schule zu bilden.

Am Montag, den 14. November, ist der Workshop "Technisierung und Spezialisierung im Gaststättengewerbe" an der Reihe, der von 16 bis 18 Uhr stattfindet und von Marga Vilalta, der Gründerin von n~tropía, einem Unternehmen, das Dienstleistungen im Bereich der Informationstechnologien anbietet, geleitet wird. Zu ihren Kunden gehören Restaurants wie elBulli, Inopia und Dos palillos, die sich auf Unternehmen aus der Gastronomie spezialisiert haben. Zwischen 2005 und 2012 war sie bei elBulli für die Planung, Entwicklung und Koordination von Technologieprojekten verantwortlich.

Im Laufe der Schulung wird Vilalta einen Überblick über die Informationssysteme und Standardverfahren der Betriebe geben, die Notwendigkeit aufzeigen, Schwachstellen zu erkennen, Arbeitsabläufe zu bestimmen und zu automatisieren (was nicht den Kauf von Computern oder Software voraussetzt), um das Restaurantunternehmen zu einer maximalen Optimierung aller Ressourcen (Tische, Dienstleistungen, Humanressourcen, Produktionsmittel oder Maschinen, ...) zu führen, und zwar auf eine bewusste, durchdachte, skalierbare, respektvolle und angenehme Art und Weise für Mitarbeiter, Gäste und Eigentümer. Es geht um die Anwendung des englischen Konzepts der Business Intelligence, der Datenanalyse, der Prozessanalyse, der IT-Ausrichtung, usw... und dass es heutzutage notwendig ist, es auf alle Unternehmen anzuwenden, jedes in seinem notwendigen Maß.

Die Anmeldung zur Teilnahme an den Kursen kann bereits unter der Telefonnummer 972 15 25 21 vorgenommen werden.

Samstag 29. Oktober 2022 29.10.22 17:08

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.