EMPURIABRAVA, 28.11.2022 - 19:15 Uhr

Tolle Stimmung am Sonntagvormittag bei drei Veranstaltungen in Castelló d'Empúries

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Das Rathaus Castelló d'Empúries organisierte am vergangenen Sonntag die erste Ausgabe des Marktes LIBRUM, Llibre Vell auf der Plaça Jaume I. Es handelt sich um eine Initiative des Museums für mittelalterliche Geschichte in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Wirtschaftsförderung und Handel des Stadtrats von Castelló d'Empúries. Den ganzen Vormittag über, von 8 bis 13 Uhr, gab es Stände mit alten und gebrauchten Büchern, an denen Interessierte einige alte Ausgaben aller Arten von alten und gebrauchten Büchern finden konnten, von denen die meisten bereits ausgesondert wurden und die heutzutage in Buchhandlungen nur noch schwer zu finden sind. Diese erste Ausgabe des Librum, Mercat del Llibre Vell, bot ein umfangreiches kulturelles Programm mit vielen Möglichkeiten, Literatur, Musik und Poesie zu genießen, denn neben den Bücherständen gab es um 10 Uhr eine Führung durch die Carlos Fages de Climent-Route und die Ausstellung "Carles Fages de Climent". La Arcadia ampurdanesa" im Museum für mittelalterliche Geschichte der Cúria-Càrcel.

Um 11 Uhr gab es auf der Plaça Jaume I. eine musikalische Darbietung des Musikers Constan, begleitet von einer poetischen Rezitation der Rhapsodistin Montserrat Mundet. Und um 12 Uhr wurde im Kloster Sant Agustí das Buch La revenja Borja vorgestellt. Orland Furioso", das von seinem Autor, dem Schriftsteller Lluís M. Mandado Rossell aus dem Empordà, veröffentlicht wurde.

Sowohl die Besucher als auch die Standbetreiber waren mit dem Verlauf dieser ersten Ausgabe der Fira sehr zufrieden, da sie an diesem Sonntag einen Rundgang durch verschiedene zeitgleich stattfindende Messen im historischen Zentrum machen konnten, wie z. B. den Antikmarkt oder die erste Ausgabe der in der Llotja organisierten Messe A PROP, an der 24 Stände von Erzeugern aus der Region und ein Food Truck mit u. a. Lebensmitteln, Holz, Schmuck und Bekleidung teilnahmen. Den ganzen Vormittag über waren Live-Auftritte und Aktivitäten für Kinder geplant.

Obwohl die drei Messen den ganzen Vormittag über viel Atmosphäre in das historische Zentrum brachten, waren die meisten Geschäfte geschlossen.

Dienstag 08. November 2022 08.11.22 19:07

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.