EMPURIABRAVA, 28.11.2022 - 19:42 Uhr

Schon vor dreizehn Jahren gab es in Empuriabrava die ersten Hausbesetzer

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Das war auch für ARENA neu, nämlich dass man von Seiten des Rathauses in Castelló d’Empúries schon im Jahr 2009 davon Kenntnis hatte, dass in Empuriabrava Häuser besetzt werden. Das zwar nur temporär und vor allen Dingen von Jugendlichen, aber schon damals hat man schon erkannt, wie einfach es ist, in Empuriabrava gratis zu wohnen.

Gefunden haben wir die Nachricht im Archiv der Wochenzeitung “Hora Nova” und haben den damaligen Text übersetzt. Hier ist er: “Das Rathaus von Castelló d'Empúries hat in den letzten Wochen ein neues Problem in Empuriabrava festgestellt: Einige Zweitwohnungen, die die meiste Zeit des Jahres leer stehen, werden vorübergehend von Gruppen junger Menschen bewohnt, die sich dort niederlassen und dann verlassen, ohne Schaden zu verursachen. Bisher haben nur vier Vermieter eine Beschwerde eingereicht, aber sowohl die Gemeinde als auch die örtliche Polizei glauben, dass diese illegale Praxis weiter verbreitet ist. Angesichts dieser Situation trafen sich die Polizeibehörden und Vertreter des Stadtrats letzte Woche mit verschiedenen Stellen der Gemeinde, um verschiedene Sicherheitsfragen zu klären und gleichzeitig die Ansichten der Bewohner einzuholen, um die Zusammenarbeit zu fördern.”

Fällt den Lesern etwas auf? Der Text stammt vom 16. Februar 2009, würde aber mit ein paar kleinen Änderungen auch 2022 als aktuell durchgehen. Was sich definitiv nicht verändert hat, ist das Einschreiten vom Rathaus oder der Polizei: damals wie heute wird so gut wie nichts gegen die Hausbesetzer gemacht und wenn man nicht in Eigeninitiative* handelt, hat man es schwer, seine Immobilie zurück zu erhalten.

* Eigeninitiative bedeutet natürlich keine Gewaltexzesse, sondern gesittetes, aber konsequentes Verhalten.

Freitag 11. November 2022 11.11.22 17:57

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.