EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 23:13 Uhr

Lokführer hat versucht, seinen Zug wegen Ende seiner Schicht zu verlassen

PUIGCERDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Fahrgäste eines Nahverkehrszuges (R3), der am Freitagnachmittag zwischen Barcelona und Puigcerdà verkehrte, haben sich in den sozialen Netzwerken darüber beschwert, dass der Fahrer sie in Ribes de Freser zurücklassen wollte, weil er seinen Arbeitstag beendet hatte. Die Strecke war von einer Panne betroffen, und die Fahrt dauerte bis zu sechs Stunden, wobei ein Teil der Strecke mit dem Bus zurückgelegt wurde.

Nachdem sie Barcelona um 16.30 Uhr verlassen hatten, kamen sie gegen 22.30 Uhr in Ribes an, und der Fahrer hatte nicht die Absicht, die Fahrt zu beenden. Die Reisenden protestierten im Zug und der Lokführer fuhr schließlich weiter nach Puigcerdà.

Samstag 05. November 2022 05.11.22 17:43

          

Weitere Meldungen: