EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 22:37 Uhr

Heute sehr hohe Wald - und Wiesenbrandgefahr im Alt Empordà

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Heute, am Samstag, den 5. November, sagt die Wettervorhersage eine Verstärkung der Nord- und Westwinde voraus, die zunächst West- und Mistralwinde in der südlichen Hälfte und später Nordwestwinde im Empordà mit sich bringen werden. Diese Situation bedeutet eine hohe bis sehr hohe Brandgefahr in diesen Gebieten, wie aus dem vom Ministerium für Klimapolitik, Ernährung und ländliche Agenda veröffentlichten Bericht über die Waldbrandgefahr hervorgeht.

Somit ist Alt Empordà einer der am stärksten von der Brandgefahr betroffenen Bezirke. Die übrigen sind Alt Camp, Alt Penedès, Baix Camp, Baix Ebre, Baix Penedès, Conca de Barberà, Montsià, Priorat, Ribera d'Ebre und Terra Alta. Und diejenigen, die Gefahr laufen, teilweise betroffen zu sein: Anoia, Bages, Baix Empordà, Baix Llobregat, Barcelonés, Garraf, Garrigues, Moianès, Segarra, Segrià, Tarragonès, Urgell und Vallès Occidental.

Nach Angaben des Meteorologischen Dienstes Kataloniens kann er 70 km/h überschreiten, örtlich auch 90 km/h, vor allem am Nachmittag, wenn er seinen Höhepunkt erreicht. Diese Winde werden bis zum Mittag andauern, dann wird sie sich tendenziell abschwächen und auf die Pyrenäen und das südliche Drittel beschränken. Der Wind trocknet die Atmosphäre aus und lässt die relative Luftfeuchtigkeit im Allgemeinen sinken.

Samstag 05. November 2022 05.11.22 06:44

          

Weitere Meldungen: