EMPURIABRAVA, 06.02.2023 - 05:14 Uhr

Die Black Eyed Peas "singen und tanzen" in Figueres

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Die ‘Black Eyed Peas’ sind gerade dabei, ihr neuntes Studioalbum ‘Elevation’ zu promoten. Das Album wird in seiner Gesamtheit am 11. November veröffentlicht. In der Zwischenzeit veröffentlicht die Gruppe, wie in der Plattenindustrie üblich, Vorabversionen.

Am 28. Oktober bot die Band in Zusammenarbeit mit Anitta und El Alfa eine neue Vorschau an: Simply the Best. Der Song wurde zusammen mit einem Videoclip uraufgeführt, der zur Überraschung vieler Bilder eine kultigen Veranstaltungsortes in Figueres enthielt.

Im Musikvideo zu Simply the Best, einem Song, der eindeutig dazu bestimmt ist, in den kommerziellsten Nachtclubs gespielt zu werden, sieht man die Mitglieder der Black Eyed Peas, Anita und El Alfa an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt tanzen, z. B. auf der Maya-Pyramide von Chichén Itzá, dem Triumphbogen in Paris oder einer maritimen Skyline, die durchaus Miami sein könnte. Und unter all diesen Orten gibt es einen aus dem Alt Empordà: das Dalí-Theater-Museum in Figueres.

Dank der Chroma-Technik sind im Videoclip Simply the Best der Galatea-Turm, die gigantische Glaskuppel und sogar ein Wohnhaus neben dem Museum zu sehen, wenn auch im Hintergrund und als Requisiten. Eine hervorragende Werbung für das Museum und die Stadt, denn der Beitrag wurde innerhalb von vier Tagen mehr als 12 Millionen Mal aufgerufen.
Foto: Vevo

Samstag 05. November 2022 05.11.22 17:44

          

Weitere Meldungen: