EMPURIABRAVA, 05.07.2022 - 01:42 Uhr

Tipps vom Zivilschutz für sichere Sant Joan-Feiern u.a. in Empuriabrava und Roses

EMPURIABRAVA / ROSES / KATALONIEN: Am Donnerstag, den 23. Juni, wird in Empuriabrava, Castelló und Roses das Johannisfest mit der Ankunft der Flamme von Canigó gefeiert.

Danach gibt es Feuerwerk und kleine Partys und hier msollten alle Bürger die Ratschläge des Katastrophenschutzes befolgen, um die Risiken zu minimieren, die mit der Verwendung von pyrotechnischem Material verbunden sind und denen sowohl der Mensch als auch die natürliche Umwelt ausgesetzt sind. Bewahren Sie keine Feuerwerkskörper in Ihren Taschen auf, kaufen Sie sie immer unter Aufsicht eines Erwachsenen, halten Sie sie nicht in der Hand und bringen Sie sie nicht in die Nähe Ihres Gesichts oder Körpers... das sind nur einige der Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beachten sollten.

In diesem Jahr legt die Generaldirektion für Katastrophenschutz außerdem besonderen Wert auf die Verhütung von Waldbränden, die durch pyrotechnisches Material verursacht werden können, und erinnert an das Verbot, im Umkreis von 500 Metern um Waldflächen Feuer zu machen und brennende Gegenstände zu werfen.

Dienstag 21. Juni 2022 21.06.22 18:04

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.