EMPURIABRAVA, 13.08.2022 - 05:25 Uhr

SOS Costa Brava prangert an, dass Betonblöcke auf Seegras gesetzt werden, um Bojen in Begur zu stützen

BEGUR / KATALONIEN / SPANIEN: SOS Costa Brava prangert an, dass das Unternehmen, das mit der Installation von Bojen zur Abgrenzung des Badegebiets von Aiguablava in Begur beauftragt ist, dies mit Betonblöcken auf der Seegras-Wiese auf dem Meeresgrund tut. Die Umweltorganisation weist darauf hin, dass dies eine völlig unzulässige Praxis ist und hat den Vorfall bereits bei der Stadtverwaltung angezeigt.

SOS Costa Brava weist darauf hin, dass es am vergangenen Dienstag eine "Beschwerdelawine" sowohl bei der Stadtverwaltung als auch bei den Agenten des ländlichen Raums in dieser Angelegenheit gab und hat die Fakten dank der Fotos eines Tauchers dokumentiert, auf denen zu sehen ist, wie die Betonblöcke die Posidonia zerdrücken, obwohl es sich um eine "streng geschützte" Art handelt.

SOS Costa Brava erklärt in einer Pressemitteilung, dass die Stadtverwaltung, nachdem sie über den Sachverhalt informiert wurde, dem Unternehmen mitgeteilt hat, dass es die Betonblöcke "unverzüglich" entfernen muss. Die Organisation bedauert jedoch, dass "der Schaden bereits entstanden ist" und hält es für notwendig, "Strafmaßnahmen" gegen das Unternehmen zu ergreifen, da es ihrer Ansicht nach die Vorgaben der Konzession nicht eingehalten hat. SOS Costa Brava teilt außerdem mit, dass es sich um die sofortige Beseitigung der Betonleichen kümmern wird und dass dies mit Garantien für minimale Schäden an den betroffenen Wiesen geschehen wird.

Die Organisation gibt an, dass für die Installation von Bojen das ratsamste System die Befestigung mit einem spiralförmigen Anker ist, ähnlich einer Spirale.

Donnerstag 09. Juni 2022 09.06.22 18:43

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.