EMPURIABRAVA, 15.08.2022 - 22:41 Uhr

Mitarbeiter der Touristeninformation in Roses erhalten eine Schulung über den Naturpark Cap de Creus

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Die Mitarbeiter des Fremdenverkehrsamtes von Roses haben an einem Fortbildungstag über den Naturpark Cap de Creus teilgenommen, um ihre Kenntnisse über die Merkmale des Parks sowie die für diesen Sommer festgelegten Maßnahmen und Protokolle zu seinem Schutz zu erweitern. Die Sitzung, die am Montag, dem 20. Juni, stattfand, wurde auch auf das Personal der lokalen Unternehmen des Tourismussektors ausgedehnt.

Im Laufe des Tages konnten die Teilnehmer mehr über die natürlichen und kulturellen Werte des Parks erfahren und darüber, welche Veröffentlichungen zur Verbreitung dieser Werte zur Verfügung stehen. Ein wichtiger Abschnitt war auch der Erläuterung der Präventivmaßnahmen zu ihrem Schutz gewidmet, die in diesem Sommer angewandt werden, wie z. B. die vom 15. Juli bis zum 30. August geplanten Zugangsbeschränkungen oder die Protokolle, die im Falle eines hohen Brandrisikos aktiviert werden sollen (Alfa 3).

Die Veranstaltung wurde von La Sorellona, dem Verein, der für die Verwaltung der Informationszentren und des Bildungsangebots des Naturparks Cap de Creus zuständig ist, durchgeführt und war als praktische und partizipative Aktivität konzipiert, die das Bewusstsein und die Kenntnisse der wichtigsten Verordner der Gemeinde verbessern sollte.

Mittwoch 22. Juni 2022 22.06.22 18:26

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.