EMPURIABRAVA, 05.07.2022 - 02:47 Uhr

Am 16. Juni Vorauswahl unter Einwohnerbeteiligung der Vorschläge zum neuen Bürgerhaushalt 2023

EMPURIABRAVA / CASTELLÓ / KATALONIEN: Am 16. Juni um 19.30 Uhr findet im Sala Gòtica eine Vorauswahl der Vorschläge der Einwohner zum neuen Bürgerhaushalt 2023 statt. Dies geschieht im Rahmen des Bürgerforums zur Prioritätensetzung, bei dem alle teilnehmenden Nachbarn die Projekte auswählen können, die zur endgültigen Volksabstimmung vorgelegt werden. Die Veranstaltung steht der gesamten Bevölkerung aus Castelló, Castellonou und Empuriabrava.

Insgesamt wurden von einem Komitée zusammengesetzt aus Spezialisten 71 Vorschläge aus den bis zum 3. April 460 eingereichten Vorschlägen ausgesucht, die alle vorher festgelegten Anforderungen erfüllten. 389 Eingaben fielen durchs Raster, weil sie u.a. nicht den bestehenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften entsprachen, nicht in die Zuständigkeit der Stadt fielen, im Widerspruch zu den vom Rathaus genehmigten Plänen standen, technisch nicht durchführbar waren, den Betrag von 150 000 Euro überstiegen, es sich um einen schon eingereichten Vorschlag handelte oder nicht als Investition betrachtet wurden.

Am 16. Juni werden von den 71 zwischen 15 und 20 von den teilnehmenden Bürgern ausgewählt und diese kommen dann in die Endabstimmung, an der die gesamte Bürgerschaft Online teilnehmen kann.

Hier die 71 ausgesuchten Vorschläge:

1. Verbeserung eines Teilabschnitts der Strasse Camí al Camping.

2. Verschönerung der Blumenbeete an den Kreisverkehren  Av. Fages de Climent – Av. Marinada – Av. Pompeu Fabra.

3. Erneuerung des Bodens in der Mehrzweckhalle in Castelló.

4.  In der C/ Muralla in Castelló sollten die Fußgängerwege für alle zugänglich gemacht werden, um zu verhindern, dass dort Fahrzeuge parken und mit geringer Geschwindigkeit fahren.

5. Installation von Riesenrutschen neben dem Kindergarten in Castelló mit seitlichen Treppen.

6. Anpassung der Bürgersteige in der Gemeinde, um sie besser zugänglich zu machen.

7.  Installation von Überwachungskameras auf dem Parkplatz des Kindergartens.
    
8. Einrichtung einer Ablesestelle in Empuriabrava.

9. Verbesserung des Bürgersteigs und der Beleuchtung am Eingang des Toribi-Duran-Altenheims.

10. Verbesserung der Straße Sant Domènec, um sie besser zugänglich zu machen.

11. Modifizierung der Wiese neben dem Kindergarten zu einem Sportplatz, der für alle zugänglich ist.

12. Bau eines Kinderspielplatzes im Zentrum des Dorfes.

13. Schaffung von zwei Plätzen für Hunde, die dort Pipi machen können, einen in Castelló und der andere in Empuriabrava.

14. Schaffung eines Radwegenetzes, das die wichtigsten Gebiete unserer Gemeinde für Fahrräder und Rroller miteinander verbindet. Gut markierte, ausgeschilderte und geschützte Radwege.

15. Mehr Ladestationen für Elektroautos in Empuriabrava.    

16. Aufstellung eines Brunnens auf dem Grünen Weg auf der Muga und Beschilderung der vorhandenen Brunnen in der Umgebung.    

17. Renovierung des Zentrums (erste Phase).    

18. Einrichtung von Paddle-Tennisplätzen in der Gemeinde.    

19. Installation einer Beleuchtung zwischen dem Kreisverkehr Can Francesc und dem Kreisverkehr Can Casademont.    

20. Abgetrennte Radwege in den verkehrsreichsten Gegenden von Empuriabrava mit reflektierenden modularen Systemen und Handläufen in den gefährlichsten Kurven (C/ Migjorn - Camino de la Rubina - Empuriabrava).    

21. Umgestaltung der Straße, in der sich das Rec del Molí befindet, zu einer Kulturpromenade.

22.    Beleuchtung auf dem Kreisverkehr an der Plaça de les Palmeres an der Promenade.    

23. Reinigung, Restaurieung und sSchuzt des Bereichs der Stadtmauer und der Bewässerung der Mühle.    

24. Asphaltierung der Straßen in der Gemeinde    

25. Verbesserung der Straße vom Altenheim Toribi Duran bis zum Kreisverkehr von Fortià.   

26. Verbesserung des Sportplatzes hinter der Mehrzweckhalle.    

27. Schaffung eines Sozial - und Bürgerraums im Delta-Muga-Gebiet.    

28. Reparatur des Fußballplatzes an der Kirche.    

29. Errichtung einer Schutzmauer um die Straße der Schule Joana d'Empúries.   

30. Reparatur der Bürgersteige in Empuriabrava.    

31. Aufstellung von Bänken mit Rückenlehnen.    

32. Ausstattung der Umkleideräume mit Duschen in der Mehrzweckhalle, damit dieser vollständig als Sportpavillon genutzt werden kann.    

33. Anpassung und barrierefreie Gestaltung der Gehwege in der Altstadt.    

34. Pflasterung des Kiesstreifens an der Plaça de les Palmeres in Empuriabrava.    

35. Reparatur der Plaça Cataluña.    

36. Reparatur der Eingangsstrasse nach Castelló (JR-Bereich - Av Generalitat).    

37. Einrichtung neuer kommunaler Wanderwege und Instandhaltung der bestehenden, Schaffung neuer, miteinander verbundener Wege, Beschilderung und Kennzeichnung der Sehenswürdigkeiten sowie Erstellung einer Wanderkarte (Beispiele: die Wege nach Can Comes, die Wege nach Sant Joan del Erms vom Rec del Molí aus, die Wege nach Pedret und Marçà usw.).   

38. Wiederherstellung der Verteidigungsanlagen der Pont Vell (Seite von Vilanova), Beseitigung von Efeu, Feigenbäumen und Schilf und Anpassung der Umgebung, um sie aus allen Blickwinkeln besser sichtbar zu machen.    

39. Verbesserung der Zugänglichkeit des Friedhofs.    

40. Bereitstellung von Mitteln für die Verbesserung der Brücken in Empuriabrava.    

41. Reparatur des Skateparks in Castelló.    

42. Aufstellung von mehr Abfallbehältern in der Gemeinde, um eine selektive Auswahl (Mülltrennung) zu ermöglichen.    

43. Erneuerung der Bürgersteige und des Asphalts in der C/ Cuentas de Empúries.    

44. Installation einer grünen Fassade am Dienstleistungszentrum Puigmal in Empuriabrava. Die Idee ist, mindestens eine Seite des Gebäudes mit Pflanzen zu bedecken, um ein Gefühl von Leben zu vermitteln. Es gibt verschiedene Arten von Pflanzenfassaden: Kabelgeflechtsysteme, modulare Gitter, Gewächshausfassaden...    

45. Einrichtung eines Hundespielplatzes im Freien, der eingezäunt und mit verschiedenen Einrichtungen ausgestattet ist, damit die Tiere frei laufen und spielen können. Der Hundepark sollte über Abfallbehälter, schattige Bereiche, Bänke, Spiele und einen Wasserbrunnen sowie Pipi-Stangen verfügen, damit die Tiere nicht an die Bäume urinieren. Der Eingang zum Gehege wäre mit einem doppelten Tor und einer Kabine ausgestattet, um die Sicherheit der Tiere zu gewährleisten. Es könnte auch Spiele geben, wie z. B. einen Hundelaufsteg, zeltförmige Klammern, Plattformen zum Auf- und Absteigen usw.    

46. Vergrößerung, Anpassung und Beleuchtung der Bürgersteige in der Calle Ramon Bordes.    

47. Beschaffung von Wohnraum für die bedürftigsten Bürger.

48. Beseitigung der Barrieren in den Straßen von Empuriabrava und Ersatz durch etwas, das besser in die Landschaft des Yachthafens von Empuriabrava passt.

49. Anbringen von LED-Leuchten an den Zebrastreifen.

50. Weitere Bäume in der Grünanlage der C/ Figueres - C/ Roses.

51. Bau trockener öffentlicher Räume mit Gärten und einheimischen Pflanzen im Gebiet von Puigmal.

52. Aufstellung von Hochbänken für ältere Menschen in verschiedenen Teilen Castellós.

53. Vorschlag und Ausführung eines Dekorationsprojekts für die Fassade des Dienstleistungszentrums Puigmal in Empuriabrava.

54. Mehr Wandmalereien in der Gemeinde (zu verschiedenen Themen).

55. Farbige Fußgängerüberwege und mehr Bänke mit der LGTBI-Flagge.

56. Ausbesserung des Bereichs um die Sporthalle (der Bereich ist sehr beschädigt, mit zerbrochenem Glas und Türen, zerbrochenen Stufen, Graffiti... es gibt eine Menge Verwahrlosung).

57. Erweiterung der Spielplätze vor den Schulen.

58. Umzäunung des Spielplatzes (Basketball-/Fußballplatz) von Castelló Nou mit einer Umrandung um den Platz herum.

59. Richtungsänderungen in der Calle Monturiol und gleichzeitig die Bürgersteige verbreitern.

60. Stellen Sie Kletterwände am Strand im Sand von Empuriabrava auf, damit sich die Kinder nicht verletzen und klettern können.

61. Fertigstellung der Mehrzweckhalle.

62. Pflanzung von mehr Bäumen auf der Strecke, die zum Passeig de les Ocas - Muga führt.

63. Ausbesserung der Bürgersteige und Straßen in C/ Panissars und C/ Portal de la Merced.

64. Asphaltierung und Pflasterung der C/ Carlit.

65. Verbesserung der Gartenanlage in C/ Toribi Duran (Errichtung eines Zauns, um das Eindringen von Hunden zu verhindern).

66. Installation eines Abwassersystems im Sektor San Maurici.

67. Ort für Schulungskurse, Sprachkurse usw.

68. Ausbesserung des Bereichs des Wohnmobilstellplatzes im Sektor Biblos.

69. Ausbesserung des Asphalts der Straßen in der Gegend von Puigmal.

70. Indoor-Multisportplatz.

71. Buc d’assaig (Wir haben keinerlei Ahnung was das sein könnte. Vielleicht ein Ort, in oder an dem Schiffe getestet werden?).

Donnerstag 09. Juni 2022 09.06.22 18:48

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.