EMPURIABRAVA, 13.08.2022 - 05:34 Uhr

Roses führt eine Studie über die Einkaufsgewohnheiten auf dem Sonntagsmarkt du

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Am 31. Juli beginnt die Abteilung für Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung mit einer Studie, um das Profil der Käufer des jeden Sonntag in der Stadt stattfindenden Textilmarktes zu ermitteln. Ziel ist es, die Profile der Käufer, ihre Einschätzung der Funktionsweise, der Produkte und der angebotenen Dienstleistungen sowie die Auswirkungen des Marktes auf die lokale Wirtschaft zu ermitteln, um die Zukunft des Marktes ab 2025 zu planen.

Aspekte und Auswertungen über den Standort des Marktes, das Parken, die angebotenen Produkte oder die Höhe der Ausgaben werden analysiert, um eine Diagnose der Einkaufsgewohnheiten, der Profile der Nutzer und des Verhaltens gegenüber dem übrigen lokalen Handel und den Dienstleistungen während der Markttage zu erhalten.

Die Studie beginnt am Sonntag, den 31. Juli, und dauert ein Jahr, um eine umfassende Kenntnis dieser Verhaltensweisen zu den verschiedenen Jahreszeiten zu erhalten. Das Projekt ist in vier Phasen gegliedert, in denen jeweils 200 Erhebungen durchgeführt werden. Die Erhebungen finden im August und November 2022 sowie im Februar und Juni 2023 statt. Die Umfragen wurden in Katalanisch, Spanisch und Französisch erstellt, wobei die wichtigsten Herkunftsländer der Besucher des Marktes berücksichtigt wurden.

Der Fragebogen ist in vier Blöcke gegliedert, die die Charakterisierung der Marktbesucher, ihre Einkaufsgewohnheiten (Häufigkeit, Art der gekauften Produkte und Ausgaben usw.), den Grad der Zufriedenheit mit Aspekten wie dem Standort des Marktes, dem kommerziellen Angebot, den ergänzenden Dienstleistungen und den Parkplätzen und schließlich einen vierten Block umfassen, der das Verhalten der Nutzer gegenüber den übrigen Geschäften und Dienstleistungsunternehmen der Gemeinde aufzeigen soll.

Die Durchführung dieser Studie wird es der Stadtverwaltung ermöglichen, die Verbesserungsmöglichkeiten des Marktes anhand der von den Nutzern direkt abgegebenen Bewertungen zu analysieren und herauszufinden, welchen wirtschaftlichen Einfluss der Markt auf die lokale Wirtschaft von Roses hat. Ziel ist es, ein Dokument zu erhalten, das als praktischer Leitfaden für die Definition dieses Marktes nach 2025 dient, dem Jahr, in dem die meisten Verkaufsgenehmigungen (mehr als 90 %) auslaufen werden.

Für die Erstellung dieser Studie stehen 7.332,60 € zur Verfügung.

Mittwoch 27. Juli 2022 27.07.22 18:51

          

Weitere Meldungen: