EMPURIABRAVA, 02.10.2022 - 21:09 Uhr

Nachtrag zum gestrigen Vegetationsbrand in Roses - was und wieviel ist verbrannt

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Das Feuer, das gestern an der Strasse GI-210 zwischen Roses und Palau-saverdera an Kilometer 2 ausgebrochen war, hat nach Informationen der Feuerwehr 19 Hektar normale Vegetation und landwirtschaftlich betriebene Grundstücke und ein städtisches Lager, in dem etliche Karnevalskarossen untergestellt waren, komplett zerstört.

Insgesamt waren 15 terrestrische Feuerwehreinheiten und 5 aus der Luft an dem Einsatz beteiligt, der gegen 17.24 Uhr als gelöscht galt. Nichtsdestotrotz wurde das Gelände nachträglich noch intensiv gewässert, um auch den kleinsten Funken keine Chance des Entzündens zu geben.

Verletzt wurde niemand, aber es gab auch noch keine Angaben über den Auslöser des Feuers.

Dienstag 12. Juli 2022 12.07.22 18:29

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.