EMPURIABRAVA, 13.08.2022 - 05:47 Uhr

Der FC Girona erwägt, Hunde im Montilivi-Stadion zuzulassen

GIRONA / KATALONIEN / SPANEN: Der FC Girona trägt seit letztem Jahr Gosbi-Werbung auf seinem Trikot. Bevor sie in die erste Liga zurückkehrten, unterzeichneten sie einen Vertrag über drei Spielzeiten mit der Tierfuttermarke aus dem Empordà. Die Ursprünge von Gosbi gehen auf das 1975 von Ramon Parés Jou gegründete Unternehmen Rumillet zurück. Heute wird die Gruppe Albian Parès, die verschiedene Unternehmen, darunter auch Gosbi, verwaltet, vom Sohn des Gründers, Isaac Parés Grau, geleitet.

Gosbi verkauft nicht in großen Supermärkten, sondern vertreibt seine Gourmetprodukte über ein Netz von 4.000 Verkaufsstellen, das aus spezialisierten Zoofachgeschäften und Tierkliniken besteht, oder über seine Website mit Online-Verkauf. Ihre Spezialität ist Tiernahrung, aber sie verkaufen auch Ernährungs-, Hygiene- und Komfortprodukte für unsere vierbeinigen Freunde.

Die enge Zusammenarbeit zwischen Gosbi und dem FC Girona geht über ein einfaches Sponsoring hinaus. Die Spieler tragen die Marke nicht nur auf der Brust, sondern werben auch für verschiedene Slogans, die sich auf Tiere beziehen, wie z. B. "animal instinct" oder "animal respect", und veröffentlichen Fotos in Gesellschaft von Hunden.

Der Verein prüft nun die Möglichkeit, Hunde in das Montilivi-Stadion zu lassen und so zum ersten "tierfreundlichen" Verein zu werden. Der Verein und sein Sponsor prüfen derzeit, wie dies geschehen könnte, damit Mitglieder und Fans ihre Hunde zum Fußball mitnehmen können, für die ein Platz reserviert wäre. Im Moment handelt es sich um einen einfachen Vorschlag, da die endgültige Entscheidung von der LaLiga abhängt, die ihre Zustimmung geben müsste.
Foto: Twitter Girona FC @GironaFC

Sonntag 24. Juli 2022 24.07.22 15:44

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.