EMPURIABRAVA, 06.02.2023 - 04:01 Uhr

UPDATE (19.01.2023): Micha - Du bleibst uns in Erinnerung - Worte von Freunden

Worte und Gedanken von Freunden und Bekannten

 

Heribert Hofmann (Harry):

Liebe Trauergemeinde,

nicht nur ein Reporter fehlt uns sondern auch ein Zuhörer und Freund der für unsere Probleme immer ein offenes Ohr hatte. Michael war stets guter Laune und setzte diese in seinen Berichten fort. Durch unseren Freund haben wir mit der Verbindung zum Rathaus und der Politik beiwohnen dürfen. Unser schönes Katalonien wurde uns durch seine Arena näher gebracht. Die Geschäftsleute profitierten von seiner Werbung und wir als Verbraucher wussten an welche Firmen und Restaurants wir uns wenden konnten. Michael haben wir durch seine Information über das Lay de Costas unseren Zusammenhalt zu verdanken. Ohne seine Zeitung hätten die APA aus Santa Margarita und die APE von Empuriabrava wohl kaum entsprechend viele Mitglieder gegen die Enteignung erhalten. 

Wir trauern mit seiner lieben Sabine und der gesamten Empuriabrava Community um unseren Freund der viel zu früh gegangen ist. 

Der Segler Lügentisch 

Michael wir vermissen Dich.

Jürgen Hardt:

Alle deine Freunde vom Samstag Fussballstammtisch haben dieses Unglück mit Bestürzung aufgenommen. Wir haben uns Erinnert an die vielen schönen Stunden bei Fred und auch unseren Trip nach Malle. Michael wir kannten uns so viele Jahre in denen es nie langweilig wurde. Wir werden dich nie vergessen und können Dir nur ein R. I. P. mitgeben. Vielleicht sehen wir uns ja alle mal wieder. Mach’s gut Kumpel. 

 

Elke & Wolfgang:

Micha , du hast dich zu früh von uns verabschiedet. Du hast zumindest deine Arbeit noch nicht erledigt. Jetzt muss ich auf die Zusammenfassung meiner letzten Fahrradtour (Don Fahrrad) warten , bis ich auch oben bin.

Die nächste Tour muss ich ohne deine tollen Artikel machen .

Wir kannten uns noch nicht ganz so lange , dafür waren aber einige Stunden sehr intensiv.

Ich werde unsere Malle Tour mit Ges.: 11 guten Kumpels nicht vergessen .

Zumal du jedem Teilnehmer eine eigene Arena gewidmet hast.

Letztendlich waren wir 2 bei einem kleinen Heavy Metal Konzert im Bierkönig am Ballermann.

Ich hoffe wir treffen uns oben wieder.

Wie man sieht kann das ja schnell gehen.

Der (Giftmischer) wird den (Schmierfink ) nicht vergessen.

 

Ruth und Marcel:

Ciao Michael, schade, dass wir uns auf diese Weise und viel zu früh von Dir verabschieden müssen. Wir kannten Dich zwar nicht so lange wie viele Deiner Weggefährten, die sich ebenfalls in «Deiner» Arena noch ein letztes Mal zu Wort meldeten. Aber die wenigen Stunden, die wir in der Regel beim Abendessen zusammen mit Mela und Etko mit Dir und Sabine verbrachten, waren immer sehr kurzweilig und interessant. Egal ob wir gerade über die Sternstunden von Alemannia Aachen oder über Hardrock Bands diskutierten. Es ist einfach nur traurig, dass Du Deinen Lebensabend nicht länger zusammen mit Deiner Partnerin und Deinen Freunden geniessen konntest. Machs guet, wir denken sicher noch lange an Dich! Ruth und Marcel.

 

Isabel & Maik:

Michael, warum so früh.

Deine Zeitschrift Arena, war so beliebt bei meinen Patienten …

Egal wo wir uns gesehen haben, hatten wir immer Gesprächsstoff …

RIP … Isabel & Maik

 

Gudrun, Seppl u. Andi:

Es ist so traurig und ungerecht!

Warum muss so ein wertvoller Mensch so früh gehen?

Lieber Michael, wie gerne hätten wir dir auch dieses Jahr deine Aachener Printen gebacken!

Das ganze Seppels Team vermisst dich so sehr.

Empuriabrava ist ein großes Stück ärmer geworden.

Ruhe in Frieden lieber Michael

Gudrun, Seppl u. Andi

 

 

Frank Bruns:

Wieder ist ein guter Freund gegangen.

Unfassbar!

Lieber Michael - wo Du auch bist...macht jut.

Wir haben oft zusammen gesessen - Du hast über meine Buchprojekte geschrieben und Deinen Humor werde ich nie vergessen. Ruhe in Frieden, altes Haus.

Frank / Francis

PS: Berühmt wurde, und für Lacher sorgte im Empuriabrava-Krimi

( Showdown in Empuriabrava ) der Satz: "Michael rennt"

 

Björn Büth mit Regina und Amy:

Es ist unfassbar wie hart und ungerecht das Leben sein kann. Wo ist der „heilige Vater“ der so etwas verhindern soll?

Lieber Michael, ich bin sehr dankbar Dich kennengelernt zu haben. Auch wenn es unsere guten Gespräche bei zahlreichen Tassen Kaffee im Barazza noch nicht allzu lange geben hat, so habe ich doch jedes einzelne genossen. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Dir für die organisatorischen Dinge die Du dieses Jahr für mich übernommen hast. Nur allzu gut habe ich noch die schönen Tage am 17. und 18. Juni d.J. in Erinnerung. Zurück bleibt bei mir und meiner Familie tiefe Trauer. Danke das wir Dich kennenlernen durften.

In Freundschaft, Björn Büth mit Regina und Amy

 

Regina, Peter, Patrick und Anna:

Ein Blick zurück - Viele Jahrzehnte voller Erinnerungen

ARENA-Michael: wenn wir an ihn denken, kommen uns sofort unzählige Feste, Konzerte und feuchtfröhliche Abende in den Sinn, die wir gemeinsam mit Sabine und Michael erlebt haben. Denn eins, da sind wir uns einig, konnte man mit Micha immer haben: eine tolle Zeit und viel Spass. 

Durch seine Kontakte zu fast jedem in Empuria und Umgebung war Michael, samt Anhang, ein gern gesehener Gast. Selbst das tausendste Konzerte oder der hundertste Wochenmarkt war mit Michael ein Erlebnis. 

Unzählige lustige Abende in egal welcher Konstellation gehen auf sein Konto und werden uns in Erinnerung bleiben. Genau wie Michael selbst! 

Michael bis bald, uns fehlen die Worte … und ja wir wissen, Dir wäre das nie passiert!

 

Etko und Mela:

Lieber Micha, Vor 25 Jahren haben wir uns kennengelernt während ein Fußballspiel! Daraus wurde sofort eine Freundschaft… so vieles haben wir zusammen gemacht, du wahrs immer mit am Start!  Du hattest ein großer Herz, sobald was anlag hasst du immer mitgemacht ( spende Kuchen Altersheim wahren covid, Etko, Micha, seppels ) , ( wiehnachtsbaumspende fur die Schule Joan d empuries ) etc… Nicht zu vergessen deine „ Binschen „! Ihr 2 wahrt einfasch ein unschlagbares Team… und somit habe wir euch zu patenonkel- Tante von unser Linchen gemacht. Nun hat das Leben uns aber ein Strich durch die Rechnung gemacht und dich einfasch so aus das Leben gerissen… Danke dir mein Freund fur die Zeit die wir zusammen hatten du währst immer in unser Herz bleiben. Etko ( Dein Yugo ) Mela ( Dein Beby)

 

Andreas Britz:

Es schmerzt so sehr wenn man einen langjährigen Freund , immerhin 34 Jahre lang verliert. 

Aus dem Leben bist du uns genommen aus den vielen Erinnerungen nicht.

Denn immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke.

Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen. 

Ruhe in Frieden Michael

--------------------------------

Gerne Veröffentlichen wir mehr Erinnerungen auf der Arena-Seite. Bitte schickt die Texte an Patrick.Karre(at)the-think-factory(dot)eu.

Freitag 09. Dezember 2022 09.12.22 22:13

          

Weitere Meldungen: