EMPURIABRAVA, 06.02.2023 - 03:53 Uhr

Am Donnerstag beim Nàutic Jazzfestival in Empuriabrava wird “Paquito D’Rivera” interpretiert

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Laut Rathaus wird am Donnerstag der neue Stil des “Latin Jazz” beim Nàutic Jazzfestival in Empuriabrava auf der Plaça de les Palmeres im Hafen von der Gruppe S.A.P. (South American Project) präsentiert. 

Hier der Text der Kommunikationsabteilung des Rathauses Castelló (Original auf Katalanisch): Die Gruppe S.A.P., ein Septett unter der Leitung des argentinischen Trompeters Guillermo Calliero setzt sich aus bekannten Musikern der katalanischen, spanischen und internationalen Jazzszene zusammen. Die Gruppe setzt sich auch aus Musikern aus Argentinien, Uruguay, Kuba und Katalonien zusammen. Und was das Musikgenre betrifft, so bringen sie ihren künstlerischen Hintergrund zusammen, um es in einem Projekt zu formen, das von der südamerikanischen Musik und ihrer Kreuzung mit dem Jazz geprägt ist.

In diesem Konzert würdigen sie den großen kubanischen Musiker und führenden Vertreter des Latin-Jazz “Paquito de Rivera”, mit dem sie während der Pandemie Aufnahmen gemacht haben. Sie überraschen auch mit ihrer Vielfalt an rhythmischen Landschaften (Milonga, Candombes, Boleros, Salsa, Tango, Chacarera) und ihrer Verbindung mit dem Publikum.

Das Konzert findet um 22.00 Uhr statt und der Eintritt ist frei.
Foto: Diario de Cuba

Dienstag 23. August 2022 23.08.22 18:07

          

Weitere Meldungen:









Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.