EMPURIABRAVA, 22.10.2020 - 05:51 Uhr

Eilmeldung! Katalonien schließt eventuell alle Bars und Restaurants bis Ende des Monats

KATALONIEN / SPANIEN:  Die katalanische Regierung wird möglicherweise Bars und Restaurants bis Ende Oktober für 15 Tage schließen. Dies gab heute Abend (Dienstag, 13.10.20) die in Barcelona erscheinende Tageszeitung  EL PERIÓDICO exklusiv bekannt. Die Maßnahme wird am Mittwoch auf einer gemeinsamen Pressekonferenz der Vizepräsidentschaft für Gesundheit und Inneres bekanntgegeben, wie Quellen der Regierung bestätigen. Ziel ist es, "die Kurve zu glätten" und "einzuschreiten, bevor die spanische Regierung Maßnahmen verhängt", so diese Quellen.

Es gilt keine Zeit zu verlieren. Die Coronavirus-Pandemie befindet sich in Katalonien in einer Phase starker Expansion. Die Stimmen der Gesundheitsexperten sind in dieser Hinsicht klar und drücken es unverblümt aus: Die nächsten zwei Wochen sind der Schlüssel zur Vermeidung eines weiteren Hausarrests. Die soziale Interaktion sollte auf ein Minimum beschränkt werden.

Noch ist nichts beschlossen und man kann nur hoffen, dass sich die Politiker noch anders besinnen. Speziell Bars und Restaurants (neben den Hotels) hatten am meisten unter dem monatelangen Hausarrest zu leiden und eine nochmalige zweiwöchige Zwangsschließung wird wohl dem einen oder anderen den endgültigen Garaus geben.

Dienstag 13. Oktober 2020 13.10.20 23:54

          

Weitere Meldungen: