EMPURIABRAVA, 25.10.2020 - 09:06 Uhr

13 positiv getestete Personen in Schule in Castelló - 219 Personen in Quarantäne

CASTELLÓ D’EMPÚRIES / KATALONIEN / SPANIEN:  Die Direktion des Instituts (Schule) in Castelló d’Empúries hat zehn Gruppen mit insgesamt 219 Personen (209 Schüler und 10 Lehrkräfte) in Quarantäne geschickt, nachdem in den letzten 10 Tagen 13 Personen positiv auf Covid-19 getestet wurden. In jeder der sich jetzt in Quarantäne befindlichen Gruppen wurde nach Angaben nur jeweils eine Person positiv getestet, aber um sicherzugehen, müssen nun alle Schüler von zuhause aus lernen.

In der Schule Ruiz Amado mussten ebenfalls 34 Schüler in die Zwangsquarantäne, nachdem ein Schüler als positiv eingestuft wurde.

Schon vor ein paar Wochen mussten in der Schule Joana d’Empúries vier Gruppen in Quarantäne, nachdem ein Lehrer positiv getestet wurde.

Das alles hört sich nun schlimmer an als es tatsächlich ist, aber die Schulen haben auf jeden Fall richtig gehandelt, damit sich nicht durch Verzögerungen das Virus noch schneller verbreiten kann.

Dienstag 13. Oktober 2020 13.10.20 23:50

          

Weitere Meldungen: