EMPURIABRAVA, 27.10.2020 - 01:23 Uhr

“Bootsmakler” Patrick Adamové mit 73 Jahren verstorben

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Der nächste grosse Verlust für die Region. Am Montag verstarb mit 73 Jahren Patrick Adamové, besser bekannt als “Bootsmakler Patrick” nach kurzer aber heftiger Krankheit. Halb Empuriabrava hatte früher mit ihm Geschäfte gemacht und es wurden Boote bei ihm entweder verkauft oder gekauft, wobei Patrick zwar ein harter, aber doch fairer Geschäftspartner war.

Patrick Adamové hatte sich dann später immer mehr zurückgezogen und auch einen Sozio in die Firma mit hineingenommen (sie heisst immer noch “Patrick & Canet Boatbrokers und hat ihren Sitz ebenfalls noch in Empúries C an der Avinguda de la República Catalana kurz vor der Brücke am grossen Montserrat-Supermarkt).

Der allseits freundliche und lustige Bartträger wurde schliesslich vor ein paar Jahren endgültig zum Privatier, zog sich nach Vilajuïga zurück und werkelte dort vor sich hin. Allerdings war es ihm dort offensichtlich manchmal zu langweilig und aus diesem Grund sah man ihn fast täglich in Empuriabrava irgendwo bei einem Kaffee oder Bier sitzen.

Wir von ARENA trafen ihn zuletzt im Mai (?) in einem Supermarkt und plauschten ein wenig - viel zu wenig, wie wir heute wissen. Er klagte über seine Wehwehchen (aber wer hat die in diesem Alter nicht), aber auch nicht allzu viel und war schnell wieder der alte, mit freche und freundlichen Worten bestückte Patrick.

Nun kam am Dienstag die schlimme Nachricht, dass er nicht mehr unter uns weilt. Patrick war ein Empuribrava-Urgestein und wird uns genauso fehlen wie schon so viele, die uns vor ihm verlassen haben. Patrick Adamové hinterlässt Patrick Junior, Marie (Maria) und Thomas.

RIP Patrick und auch für Dich gilt: “Nur die Besten sterben jung”.

PS. Wir bedanken uns bei Günther Leitgeb, der uns benachrichtigt und mit Infos versorgt hat.

Mittwoch 23. September 2020 23.09.20 09:18

          

Weitere Meldungen: