EMPURIABRAVA, 25.10.2020 - 09:03 Uhr

Castelló d’Empúries / Empuriabrava: Mit dem Zug durch die Aiguamolls

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Sie mögen Touristenzüge? Sie mögen Touristenzüge auch abseits der touristischen Gebiete? Nun, da steht theoretisch einem Ausflug mit dem Touristenzug aus Empuriabrava – quasi mal als Alternative zum Sonntagskuchen – in das Naturschutzgebiet Aiguamolls nichts im Wege.

Vielleicht weiss der eine oder andere nicht, was die Aiguamolls sind oder wo sie sich ausbreiten, deshalb hier ein paar Kurzinfos: Die Aiguamolls sind ein Naturschutzgebiet im Alt Empordà, die eine enorme Vielfalt an Flora und Fauna zu bieten hat und repräsentativ für die gesamte Region in Bezug auf Artenvielfalt ist, da man beispielsweise einige Tierarten nur noch dort findet, die woanders vertrieben wurden. Das gesamte Gebiet erstreckt sich auf eine Fläche von 4.730 Hektar und liegt direkt an neun verschiedenen Gemeinden. Der Eingang befindet sich auf der Strecke Castelló/Empuriabrava Richtung Sant Pere Pescador in Höhe des Kilometers 13,6. Dort findet man auch die Zentrale und das Informationsbüro “Cortalet” und kann von dort aus die zahlreichen angebotenen Ausflüge beginnen (Routen gibt es dort oder man kann sie sich vorher in der Touristeninfo in Empuriabrava im Centre Cívic besorgen). Am intensivsten erlebt man die Aiguamolls mit dem Fahrrad oder dem Zug auf der viele Kilometer langen Gesamtstrecke mitten durch den Park auf nur teilweise asphaltierten Wegen. Man hat viel zu bieten: seien es spezielle Aussichtspunkte, uralte Eremitagen, Reisfelder, Pferde, zwei Observatorien, deren Hauptaufgabe es ist, den Park zu untersuchen, Strandgebiete, die man sonst nicht zu sehen bekommt, Lagunen, kleine Seen und, und, und.... Eben Natur pur!

Die nächsten Touren finden am 20., 27. September, 4., 11., 18., 25. Oktober, 1., 8., 15., 22. und 29. November und am 6. und 13. Dezember statt. Abfahrt ist jeweils um 12.00 Uhr auf dem Parkplatz des Cortalet (weiter oben beschrieben) und die Fahrt dauert etwa zwei Stunden. Die Preise für Erwachsene aind 10 Euro p.P., 8 Euro für Kinder von 3 - 13 Jahren, Kinder bis 3 Jahre fahren gratis mit. Es wird jeweils für 2 Personen ein Fernglas zur Verfügung gestellt (oder besser noch selber mitbringen). Reservieren (ist unbedingt nötig) kann man unter der Telefonnummer 696 142 713 bei Jaume.

Freitag 18. September 2020 18.09.20 18:47

          

Weitere Meldungen: