EMPURIABRAVA, 23.09.2020 - 04:41 Uhr

Roses: Barbarossa-Silvia mit 76 Jahren verstorben

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Heute erreichte uns eine schreckliche Nachricht: Silvia, jahrzehntelange Betreiberin der ehemaligen Kult-Bar “Barbarossa” in Roses ist mit 76 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben. Dies ist für viele Freunde, Bekannte und natürlich für die Familie schockierend, kam der Tod letztendlich doch plötzlich und unerwartet.

Silvia litt seit ein paar Jahren an Alzheimer, doch erkannte sie ihre Bekannten noch und man merkte es ihr nur schwer an, dass sie nicht mehr ganz die alte Kölnerin war. Dienstag dann erlitt sie den Herzinfarkt, aber nach Angaben von Freunden, die sich um sie kümmerten, hatte sie einen ganz entspannten und friedlichen Gesichtsausdruck - von eventuellen Schmerzen keine Spur und das werden ihr sicherlich alle gegönnt haben, mit denen sie einmal Kontakt hatte.

Am Freitag im Internet und Samstag im Druck wird ARENA ausführlich über Silvia schreiben und wir lassen Bekannte und Freunde zu Wort kommen, zu denen sie Kontakt hatte. Als kleines “Schmankerl” veröffentlichen wir heute noch einmal unseren Geburtstagstext zu ihrem 70., der mit Sicherheit bei dem einen oder anderen Leser trotz des traurigen Anlasses ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. (Das Foto wurde erst am Montag gemacht und zur Verfügung gestellt hat es uns Herr Thomas Spieker)

Donnerstag 17. September 2020 17.09.20 01:04

          

Weitere Meldungen: