EMPURIABRAVA, 23.10.2020 - 10:21 Uhr

Fleischeintopf und Tomatenbrot die beliebtsten Speisen der Katalanen

KATALONIEN / SPANIEN: 120.000 Personen können sich nicht irren. So viele nämlich hatten an einer Umfrage teilgenommen, bei der nach den beliebtesten Gerichten der Katalanen gefragt wurde. Vorgeschlagen wurden die Gerichte von teilweise sehr berühmten Köchen und die zwei bekanntesten schlugen dann auch das Siegergericht und den zweiten Finalisten vor. Von Ferran Adrià, dem Betreiber des fünfmaligen weltbesten Restaurants „El Bulli“ kam der der Vorschlag des wohl einfachsten Gerichts, nämlich Brot mit Olivenöl und Tomate, das aber auch sowas von typisch (und absolut köstlich) katalanisch ist, wie es kaum mehr geht.

Trotzdem konnte ein Gericht das „Tomaquet amb tomate“ noch überbieten und zwar der Fleischeintopf vorgeschlagen von Joan Roca, einem der Inhaber des aktuell weltbesten Restaurants, dem „El Celler de Can Roca“ in Girona. „La escudella al la carn“ aus dem Kochtopf schlägt alles andere und mal ehrlich: das ist ja auch – wenn es gut gemacht ist – was richtig Feines. Am ehesten mit einem deutschen Gericht zu vergleichen ist die Escudella mit einem deftigen Gulasch.

Andere Spitzenköche hatten mittelalterliche Gerichte favorisiert oder aber auch einfache Sachen wie z.B. eine gute Bratwurst mit gewürzten weissen Bohnen.

Donnerstag 17. September 2020 17.09.20 23:53

          

Weitere Meldungen: