EMPURIABRAVA, 18.09.2020 - 19:22 Uhr

Sala Municipal in Castelló d’Empúries soll für Bevölkerung ummodelliert werden

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Salvi Güell, Bürgermeister von Castelló d'Empúries, hatte am Ende der letzten Amtszeit angekündigt, das Rathaus, die alte Kirche des Klosters Sant Domènec vom 16. bis 17. Jahrhundert zu sanieren, und erklärte, es sei "eines der wichtigsten Werke" der nächsten Amtsperiode ". Jetzt unternimmt das derzeitige Regierungsteam einen weiteren Schritt zur Umgestaltung des "Festraums" in Castelló.

Mit dieser Reform plant der Stadtrat, einen Mehrzweckraum mit allen notwendigen Geräten zu schaffen, "um ihn für kulturelle und öffentliche Zwecke zu nutzen". Mit der Beschlagnahme von Mendizábal im Jahr 1836 ging dieses Gebäude in den Besitz der Stadt Castelló d'Empúries über. Seitdem wurde das Gebäude für verschiedene Zwecke genutzt, vom Stall bis zum Ballsaal während der Zweiten Republik. Später in den 1980er Jahren wurde eine weitere Sanierung als Gemeindehaus durchgeführt, um Aktivitäten für Kinder, Tanz, Kurse für ältere Menschen, beliebte Aktivitäten und als alternativen Plan an Regentagen zu entwickeln. Darüber hinaus konnte es auch für private Veranstaltungen gemietet werden.

Montag 14. September 2020 14.09.20 20:16

          

Weitere Meldungen: