EMPURIABRAVA, 18.09.2020 - 19:36 Uhr

Bezirksrat des Alt Empordà und Castelló fördern die Kampagne “Das Empordà im Schaufenster”

CASTELLÓ D’EMPÚRIES / KATALONIEN / SPANIEN:  “Das Empordà im Schaufenster” ist eine Kampagne, die vom Bezirksrat des Alt Empordà gemeinsam mit verschiedenen Gemeinden und Händlerverbänden in der Region organisiert wird, darunter Castelló d'Empúries und der Verband der Geschäfte und Unternehmer aus Castelló. Ziel ist es, Geschäfte und Dienstleistungen sowie Unternehmen, die in der Region produzieren, im Krisenkontext ausgelöst durch Covid-19 zu unterstützen. Die Kampagne besteht aus der Schaffung eines Einkaufserlebnisses auf der Grundlage der einzigartigen Schaufenster von Gewerbebetrieben auf der Straße, in dem ein im Empordà hergestelltes Produkt zusammen mit einem dazugehörigen Werbe-Foto gezeigt wird.

Um teilzunehmen, zeigen die Betriebe in ihrem Schaufenster ein im Empordà hergestelltes Produkt und fördern den Kauf in ihren Betrieben mit einer Verlosung. Die Herstellerfirmen werden dadurch sichtbarer und haben die Möglichkeit, z.B. Verkostungen oder eine Schau zu organisieren (sofern die Mobilitätsbedingungen dies zulassen).

Die Anmeldefrist endet am 18. September. Alle Gewerbe- oder Dienstleistungsbetriebe mit Firmen im Alt Empordà Straße und die Produktions- und / oder Handwerksbetriebe des Alt und Baix Empordà können durch Ausfüllen des Mitgliedsformulars teilnehmen. "L'Empordà als aparadors" findet im November 2020 statt. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich unter der Nummer 972 450 591 an die Abteilung für Wirtschaftsförderung des Rathauses von Castelló d'Empúries wenden.

Um die Teilnahme an der Kampagne und den Aktivitäten in den Geschäften zu fördern, die gemäß den Gesundheitsvorschriften erstellt werden, wird man 6 Körbe oder Kisten mit Empordà-Produkten unter den Personen, die in den teilnehmenden gewerblichen Einrichtungen einkaufen, verlost. Bedingung ist, ein Foto von den Geschäft zu machen und auf Instagram zu posten.

Letztendlich ist das Ziel der Kampagne, Produkte aus dem Empordà kennen - und schätzen zu lernen.

Donnerstag 10. September 2020 10.09.20 21:09

          

Weitere Meldungen: