EMPURIABRAVA, 18.09.2020 - 17:57 Uhr

Bürger aus Santa Margarida können Vorschläge zur Verbesserung der Verkehrsführung machen

SANTA MARGARIDA / KATALONIEN / SPANIEN: Vom 7. bis 20. September können die Einwohner von Santa Margarida ihre Vorschläge und Meinungen zum Verkehrsverbesserungsplan vorlegen, der in der Urbanisierung umgesetzt werden soll. Das Rathaus hat zwei Pläne ausgearbeitet.

Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung der Verkehrssicherheit auf Grundlage der Bedürfnisse im ganzen Ort, entweder aufgrund von Änderungen in der Verkehrsrichtung, detaillierterer Informationen und Beschilderung für Fahrer und der Einrichtung von Parkzonen um das Parken auf dem Bürgersteig zu vermeiden usw.

Die Frist für das Einsammeln von Vorschlägen geht bis zum 20. September. Während dieser Zeit können alle  ihre Verbesserungsvorschläge über den Bereich Bürgerbeteiligung auf der roses.cat-Website einreichen.

Schließlich wird am 25. September, sobald alle Vorschläge bewertet wurden, der endgültige Entwurf vorgelegt, sobald die eingeführten Änderungen gegebenenfalls berücksichtigt wurden.

Mit dieser Beteiligung der Bürgerschaft möchte der Gemeinderat direkten Kontakt mit der Öffentlichkeit haben, um andere mögliche Bedenken oder Probleme, die die Urbanisierung betreffen, aus erster Hand kennenlernen zu können.

Montag 07. September 2020 07.09.20 21:41

          

Weitere Meldungen: