EMPURIABRAVA, 31.10.2020 - 02:22 Uhr

Kataloniens Präsident fordert hartes Durchgreifen der Mossos gegen Coronavergehen

BARCELONA / KATALONIEN / SPANIEN: Der Präsident der Generalitat, Quim Torra, hat "maximales Durchgreifen" von den Mossos d'Esquadra angesichts "eines Verstoßes gegen die Regeln der Prävention gegen Covid-19" gefordert. Torra gab dies am Wochenende bekannt.

Die katalanische Polizei evakuierte mindestens zwei illegale Partys ohne Sicherheitsmaßnahmen: eine in Sants mit 160 Personen und eine in Viladecans mit etwa einhundert weiteren.

"Das alles ist keine Party, es ist ein Akt der Insolidarität, der allen Bemühungen des Staates und der Polizei widerspricht", sagte Torra in einem Tweet, in dem er auch sagte, dass das Risiko neuer Hotspots und Risikoherde einen neuen Höchststand erreicht hat und man mit aller Konsquenz dagegen vorgehen muss.

Montag 31. August 2020 31.08.20 00:21

          

Weitere Meldungen: