EMPURIABRAVA, 27.10.2020 - 07:19 Uhr

Am Strand von Empuriabrava am Sonntag musikalischer Marathon für Waisenhaus in Uganda

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Am Sonntag ab 18.00 Uhr werden sich circa 20 Musiker am Strand von Empuriabrava treffen, um den Abschluss des Musiksommers in Empuria gebührend zu feiern. Die Einnahmen kommen einem Waisenhaus in Uganda zugute und die Aktion wird geleitet vom Verein “We love Uganda” aus dem Alt Empordà.

Tickets kann man nach Informationen des Direktors des Festivals, Jordi Rubau” über den Link “bit.ly/2QiGgbl” zum Preis von zwei Euro kaufen. Charanga Bufa Tramuntana wird den Abend eröffnen und letztendlich werden rund 20 Musiker und Sänger aus der Region teilnehmen, darunter u.a. Angels Ortíz, Benny&Gary, Blaise Puglisi, Clara Valero, Cotton's Roses, David Guzman, Elisabet Riu, Gabriela Martín, Gavin Bradshaw, Gipsy Siroco, In-audito, Josep Ma Mesquida, Mati el Loco & Papi Chulo, Olga Bereza, Paco Losada, Peter  Sarach, Rufo Iranzo,VeSeLena, Mario Carva, Sam i Yan Ficker und Xanadú - da sind durchaus bekannte Namen bei.

Die Organisatoren möchten. dass die ehmalige Teilnehmerin bei “La voz Kids” auf Antena3, Yolaini, teilnimmt. Das kleine Mädchen stammt aus Empuriabrava und brachte damals das Publikum mit ihrer Stimme zum Weinen.

Daneben wird es Verlosungen der u.a. Firmen Carnisseria Vila Benet, Garum Figueres, Finques Coll und  Aquabrava aus Roses geben und die Zuschauer können an einer Live-Performance unter Leitung von Paco Losada teilnehmen.

Wird sicherlich schön und es bleibt nur die Frage, warum diese Veranstaltung durchgeführt wird, während alle anderen per Gesetz abgesagt wurden?

Freitag 28. August 2020 28.08.20 00:26

          

Weitere Meldungen: