EMPURIABRAVA, 21.10.2020 - 11:40 Uhr

Ferran Adrià hat Geschichte der Küche von der Steinzeit bis heute erforscht

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Das war mal ein ambitioniertes Unternehmen. Ferran Adrià, ehemaliger Chef des mehrfach als weltbestes Restaurant ausgezeichneten „El Bulli“ hatte sich aufgemacht, eine weltweit einzigartige Forschung zu betreiben, deren Hintergrund es war, die Geschichte der Küche von der Steinzeit bis heute aufzuzeichnen und nachzuempfinden.  

Ziel war es, eine ganzheitliche Sammlung der Evolution der Küchentechniken zusammenzustellen inklusive der Zutaten und den Werkzeugen, die in den einzelnen Epochen benutzt wurden.

„Man kann die Welt nicht ohne die Küche verstehen“, meinte Adrià damals während eines Besuches des neolethischen Parks „La Draga“ bei Banyoles. Die dortigen Archäologen waren Teil einer Gruppe von 70 Personen – Lebensmitteltechniker, Historiker, Philosophen, Grafiker, Experten der Neuen Technologien, Köchen und Mitgliedern des „elbulliLab“ (Laboratorium des El Bulli- Nachfolgers) – die die Geschichte der Menschheit über die Gastronomie nachverfolgen wollte.  

Die Ergebnisse der Forschungen kann man in Internet-Veröffentlichungen nachlesen - auf Katalanisch.

Mittwoch 26. August 2020 26.08.20 23:10

          

Weitere Meldungen: