EMPURIABRAVA, 21.10.2020 - 12:42 Uhr

4. Nàutic Jazzfestival in Empuriabrava am Strand mit drei Konzerten

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Am Donnerstag, den 13. August kehrt der Jazz nach Empuriabrava zurück. Wie in jedem Jahr veranstaltet das Rathaus Castelló ein Jazz-Festival mit mehreren Konzerten. In diesem Jahr hat sich allerdings etwas verändert und zwar der Austragungsort. Statt wie gewohnt im Festzelt im Hafen zu spielen, werden die Bands nun am Strand auf der vorhandenen Bühne auftreten. Dies hat zwei Gründe: zum einen ist die Bühne komplett offen, was der Sicherheit gegen mögliche Corona-Gefahren dient und man hat mehr Abstand zum Publikum.

Insgesamt finden drei Konzerte statt - jeweils am Donnerstag - und die Daten sind der 13., 20. und 27. August. Nach Informationen sollen an diesen drei Tagen drei Generationen von Musikern auftreten.

Das "Organic Ensemble" wird das Festival am Donnerstag, den 13. August, eröffnen. Das zu diesem Anlass versammelte Quintett ist eine Generation von Musikern mit viel Swing auf ihrem Spielplan. Angeführt vom außergewöhnlichen Benjamín León (Hammond-Orgel), begleitet von Schlagzeug, Gitarre, Saxophon und Trompete erinnert das Quintett an die Formationen des Jazz, die mit dem Blues verbunden sind und sind eine Hommage an Organisten wie Milt Buckner, Wild Bill Davis und Jimmy Smith.

Das zweite Konzert findet am Donnerstag, den 20. August statt und wird vom "Barcelona Jazz Orchestra" (BJO) geleitet. Als eine der großen Big Bands Europas trat der BJO mit berühmten Persönlichkeiten wie Benny Golson, Phil Woods, Jon Faddis und Frank Wess auf und nahm an renommierten europäischen Festivals wie San Sebastian, Bayonne, Ramatuelle, Marciac und den USA im Lincoln Center in New York teil.

Schließlich wird "Las Niñas de Barcelona" das Festival am 27. August schließen. Das Sextett besteht aus einer neuen Generation von sechs jungen Menschen, die sich einen Namen gemacht haben, wie Magalí Datzira, Eva Fernandez, Rita Payes und Lucia Fumero. Multiinstrumentalisten (Instrument und Stimme) mit einer rhythmischen Basis aus Klavier, Schlagzeug und Kontrabass und drei Bläsern (Saxophon, Posaune und Flöte). Mit ihnen werden wir einen Abend mit Bossa Nova und Jazz Standards genießen.

Die Kapazität ist begrenzt und für die Teilnahme an den Konzerten müssen Tickets unter www.castello.cat oder in den Tourismusbüros der Gemeinde (972 15 62 33/972 45 08 02) gebucht werden. Die Verwendung einer Maske ist obligatorisch.

Mittwoch 12. August 2020 12.08.20 07:38

          

Weitere Meldungen: