EMPURIABRAVA, 19.09.2020 - 05:11 Uhr

Die Empfehlung des französischen Premierministers ist eine Katastrophe für das Empordà und Girona

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Die Erklärung des französischen Premierministers Jean Castex, der seinen Bürgern empfiehlt, die Grenze nach Katalonien nicht zu überschreiten, wurde von der Präsidentin des Landkreises Alt Empordà  und Bürgermeisterin von La Jonquera, Sònia Martínez, als "Katastrophe" und "Ungerechtigkeit" eingestuft.

Ihrer Ansicht nach "wird diese Empfehlung schwerwiegende Folgen für die Wirtschaft des Alt Empordà und für die gesamte Provinz Girona haben.” Sie wurde ohne Stellungnahme der Europäischen Union abgegeben. Wir unternehmen große Anstrengungen, aber wir haben seit Wochen gesehen, dass es Kampagnen aus Frankreich gibt, um die Bürger daran zu hindern, zu kommen die Ferien in unserem Land verbringen ".

Sònia Martínez fordert "eine klare und energische Reaktion der Regierungen der Generalitat und des spanischen Staates, um diesen Empfehlungen des französischen Premierministers entgegenzuwirken".

Sonntag 26. Juli 2020 26.07.20 22:34

          

Weitere Meldungen: