EMPURIABRAVA, 14.08.2020 - 02:21 Uhr

Auch Belgien, Norwegen und Großbritannien empfehlen, nicht nach Katalonien zu reisen

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Nicht nur Frankreich empfiehlt seinen Bürgern, nicht nach Katalonien zu reisen, sondern auch Belgien (das die Reise nach Lleida strikt verbietet), Norwegen (jeder, der aus Spanien anreist muss in eine zehntägige Quarantäne) und seit Samstag auch Großbritannien.

Eine der härtesten Beschränkungen für Katalonien und Spanien ist die vom Vereinigten Königreich auferlegte, die seit Samstag eine 14-tägige Quarantäne aller aus Spanien zurückkehrenden Personen erfordert. Die spanische Regierung verhandelt mit der britischen Regierung um die Balearen und die Kanarischen Inseln, zwei leicht zu isolierende Inselgebiete mit einer viel besseren epidemiologischen Situation als der Rest des Landes, von dieser Quarantäne auszuschließen. Derweil cancelte die britische TUI alle Reisepakete in Richtung Spanien bis zum 9. August.

Sonntag 26. Juli 2020 26.07.20 22:31

          

Weitere Meldungen: