EMPURIABRAVA, 08.08.2020 - 02:19 Uhr

Feuerwehren mit viel mehr Such - und Rettungseinsätzen in Naturgebieten

COSTA BRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Seit dem Ende des Ausgehverbots in den meisten Gebieten hat die Anzahl der Rettungsaktionen in freier Wildbahn im Vergleich zu den gleichen Daten im letzten Jahr.zugenommen. Im Juni waren es bereits 15% mehr als im Jahr 2019, wobei die Einsätze an den Wochenenden am deutlichsten zunahmen. Allein in den letzten 4 Wochenenden (von Samstag bis Sonntag) haben Feuerwehrmänner der Generalitat durchschnittlich bei 22 Rettungs- / Suchdiensten mitgearbeitet.

Angesichts dieses Anstiegs erinnern sich Feuerwehrleute daher daran, dass "die Risiken nicht minimiert werden können, wenn wir über Aktivitäten in den Bergen sprechen. Es ist sehr wichtig, extreme Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, nicht nur in Bezug auf die Gesundheit (Maske, Entfernung und Sauberkeit von Händen), aber auch bei der Ausübung von Sport in der Natur. Oft kann es entscheidend sein, einen Unfall zu vermeiden, wenn nur sehr grundlegende Richtlinien befolgt werden, z. B. eine gute Planung und das Tragen der richtigen Ausrüstung.

Sonntag 12. Juli 2020 12.07.20 22:42

          

Weitere Meldungen: