EMPURIABRAVA, 11.08.2020 - 03:38 Uhr

Roses, Cadaqués, Port de la Selva einigen sich zur Strassensperrung im Brandfall

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN:  Kommenden Montag, den 13. Juli werden der Direktor des territorialen Services für Girona, Albert Ballesta, die Bürgermeisterin von Roses, Montse Mindan, die Bürgermeisterin von Cadaqués, Pia Serinyana und der Bürgermeister von El Port de la Selva, Josep Maria Cervera, ein Protokoll unterzeichnen, nachdem im Falle von Waldbränden die Strassen GI-614 und-GI 613 komplett gesperrt werden dürfen.

Nötig wird dies Schriftstück, da die Strassen alle drei Gemeindegebiete berühren und im Notfall keine Zeit bleibt, mit drei Verantwortlichen zu diskutieren. Die Gemeindegebiete der drei Orte sind immer wieder von Bränden bedroht und auch in diesem Sommer befürchtet man wieder grössere und keinere Wald - und Wiesenbrände.

Die Generalitat gab grünes Licht für das Vorhaben und wird das Protokoll am Montag mit unterzeichnen.

Freitag 10. Juli 2020 10.07.20 20:07

          

Weitere Meldungen: