EMPURIABRAVA, 08.08.2020 - 01:45 Uhr

Spanisches Königspaar am 17. Juli in Figueres

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Figueres und Barcelona werden die beiden katalanischen Städte sein, die das spanische Königspaar am 17. Juli im Rahmen einer Tour durch die verschiedenen autonomen Gemeinschaften besuchen werden, um sich auf die Probleme der einzelnen Gebiete zu konzentrieren und den Tourismus zu fördern. Im Rahmen dessen wird man sich für die Bemühungen von Institutionen, Kollektiven und Bürgern im Allgemeinen, die der Coronavirus-Pandemie begegnet sind, bedanken.

Die Veranstaltung am Freitag nächster Woche ist der erste Besuch in Katalonien seit letzten November. Zusammen mit Prinzessin Leonor und Infanta Sofia leiteten sie die Preisverleihung und die Aktivitäten der Prinz von Girona-Stiftung in Barcelona. Die Könige werden am Vormittag in Figueres sein und das Dalí-Museum besuchen, eines der touristischen Zentren der Region. Am Nachmittag werden sie in Barcelona ein Treffen mit Vertretern der von der Krise am stärksten betroffenen Sektoren abhalten.

Bei ihren letzten Besuchen in Katalonien wurden die Könige von der Generalitat praktisch “vergessen”  und wurden mehr oder weniger ignoriert, da es um das Verhältnis zwischen Katalonien und Madrid nicht zum besten bestellt ist.

Dienstag 07. Juli 2020 07.07.20 22:16

          

Weitere Meldungen: