EMPURIABRAVA, 08.08.2020 - 01:59 Uhr

Noch einmal: es ist Pflicht, in bestimmten Situationen eine Gesichtsmaske zu tragen

EMPURIABRAVA  / KATALONIEN / SPANIEN:  Ganz egal, was auf manchen Seiten der sozialen Medien und hier speziell auf Facebook erzählt wird: in Katalonien und Spanien gilt ein Gesetz, nachdem man innerhalb von Gebäuden (exklusive Bars, Restaurants und am Strand) eine Gesichtsmaske tragen muss und ausserhalb auch dann, wenn wenig Platz zwischen den Menschen da ist - mindestens 1,5 Meter zur nächsten Persons oder ca. 2,5 Quadratmeter bei Ansammlungen - und daran sollte man sich halten.

Nicht nur, das es der Sicherheit anderer Menschen dient, eine Maske zu tragen, sondern auch weil die Polizei rigoros zugreift, wenn sie einen Übeltäter ohne Maske erwischt. Bis zu 100 Euro werden als Bussgeld fällig und dies muss in der Regel sofort bezahlt werden. Und die hiesige Polizei hat schon  zahlreiche Personen angesprochen und sofort zu einer Strafe verknackt.

Das Tragen der Maske sollte eine Selbstverständlichkeit sein und speziell Erwachsene sollten als Vorbild für Kinder und Jugendliche eine vor Mund und Nase haben. Die Ausrede, man bekäme keine Luft, zieht nur dann, wenn man ein ärztliches Attest vorweisen kann.

Sonntag 05. Juli 2020 05.07.20 22:54

          

Weitere Meldungen: