EMPURIABRAVA, 08.08.2020 - 03:06 Uhr

“Im “El Rastro” kann man ab sofort “Bierchen killen”

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Was sich in der Überschrift so doch ein wenig martialisch anhört, hat einen weniger ernsten Hintergrund ist nur Teil des neuen Werbeslogans von Wirt Andi, in dem es heisst: “Grillen, Chillen, Bierchen killen”. Nicht schlecht, oder?

Jedenfalls fallen einem nach viermonatigem Corona-Zwangsurlaub in Kolumbien solche Sprüche wahrscheinlich in Massen ein und dieser ist zumindest mal ein Treffer.

Das “El Rastro” hat sich glücklicherweise kein bisschen verändert und sieht im Grunde genommen noch genau so aus wie vor 30 Jahren. Aber jede Renovierung würde den Stil zerbröseln und das Alte, das Typische, das Unvergleichliche unwiderruflich kaputt machen. Also: es gibt Bier, es gibt Würstchen, es gibt ein paar Schnapssorten und die grosse Wirteklappe und die netten und hübschen Mädels im Service.

Öffnungszeiten können wir hier nicht angeben, da es in der Werbung heisst: “Licht an - auf, Licht aus - zu”. Was soll man dazu noch mehr sagen.

Sonntag 05. Juli 2020 05.07.20 22:50

          

Weitere Meldungen: