EMPURIABRAVA, 08.08.2020 - 01:40 Uhr

Neue Regeln bei Ryanair

GIRONA / COSTA BRAVA / KATALONIEN: Die seit Mittwoch auch wieder Girona anfliegende Billig-Airline Ryanair hat mittels einer Pressemitteilung bekannt gemacht, was sich ab sofort alles vor oder während eines Fluges ändert und das ist nicht gerade wenig. In Zeiten von Corona ist alles auf Sicherheit ausgerichtet - was auch gut und wichtig ist - aber für manchen Passagier wird dies ungewohnt sein.

Hier die einzelnen Punkte:
- Es dürfen keine Warteschlangen mehr gebildet werden und dies gilt an den Flugzeugtreppen direkt am Flieger, in den Fingern zum Flugzeug oder aber auch vor der Bordtoilette.
- Die Fluggäste müssen sich vor dem Abheben der Maschine einem Temperaturtest unterziehen (wird u.a. am Sicherheitscheck durchgeführt).
- Bei grösseren Gepäckstücken gibt es einen sogenannten “Self-Service” und man muss die Bordkarte selber scannen.
- Es wird empfohlen, sich so oft als möglich die Hände mit bereitgestelltem Gel zu desinfizieren.
- An Bord wird kein Bargeld mehr angenommen.
- Essen und Getränke werden eingeschweisst verkauft.
- Das Ryanair-Magazin gibt es nicht mehr im Papierformat sondern nur noch als App.
- Und der wichtigste Punkt zum Schluss: Passagiere, Flugbegleiter und die Piloten müssen eine Gesichtsmaske tragen.

Mittwoch 01. Juli 2020 01.07.20 23:54

          

Weitere Meldungen: