EMPURIABRAVA, 16.07.2020 - 14:42 Uhr

Roses: Rathaus will, das Bürger im eigenen Ort einkaufen

ROSES / COSTA BRAVA / KATALONIEN: Das Rathaus in Roses arbeitet an einem Plan, die Bürger beim Einkaufen im Ort zu halten. Bislang fahren viele Rosianer in andere Städte, um Produkte, die in Roses nicht oder zu wenig angeboten werden, zu erwerben. Mit einem neuen strategischen Plan möchte das Rathaus neue Gewerbeflächen schaffen und so weitere Unternehmen dazu bringen, im Ort zu investieren und die Angebotspalette zu erhöhen. Die Firmenstruktur soll dynamisiert werden und man will neue Synergien zwischen Handel, Stadt und Tourismus schaffen.

Da stellt sich nur die Frage, ob man tatsächlich für eine arg begrenzte Zahl an Bürgern – die Einwohnerzahl beläuft sich auf +/- 20.000 – die grossen Handelsketten dazu bewegen kann, Zentren und Geschäfte zu errichten. Für viele Unternehmen ist das wenige Kilometer entfernte Figueres aufgrund seiner Grösse und zentralen Lage wirtschaftlich wesentlich interessanter als Roses, das im eigentlichen Sinne ein „Sackgassenort“ ist, da am äussersten Ende die Strassen aufhören und Ende ist....

Freitag 26. Juni 2020 26.06.20 08:07

          

Weitere Meldungen: