EMPURIABRAVA, 16.07.2020 - 14:35 Uhr

In Empuriabrava bei der Lokalpolizei können Anzeigen aufgegeben werden

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Nach dem Umzug der Lokalpolizei aus Empuriabrava vor ein paar Jahren in das neue Servicezentrum am Eingang des Ortes können Bürger wieder einige Verbrechen anzeigen. In den neuen Räumlichkeiten ist nun alles so, wie es war und noch ein wenig mehr.

Die in Empuriabrava stationierten Polizisten absolvierten spezielle Kurse zum Erlernen neuer Computerprogramme und können auch wieder Anzeigen von Bürgern entgegengenommen. Mittlerweile wurden die Möglichkeiten der „Denúncies“ ausgeweitet und man kann folgende Vergehen zur Anzeige bringen:
- Diebstahl
- Diebstähle im Fahrzeuginnenraum
- Diebstahl von Fahrzeugen
- Sachbeschädigung
- Verlust von Gegenständen, Ausweisen, Kreditkarten etc.

Bislang musste man auch bei solchen Vergehen die Dienststelle der Mossos d’Esuadra in Roses aufsuchen und dies ist nun hinfällig. Bei schwereren Verbrechen sind allerdings die Beamten aus dem Nachbarort zu verständigen.

Freitag 26. Juni 2020 26.06.20 08:09

          

Weitere Meldungen: