EMPURIABRAVA, 16.07.2020 - 16:37 Uhr

Empuriabrava: Top-Mantas zahlen jährlich 400 Euro Gebühren

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Anscheinend ist Empuriabrava der einzige Ort an der Costa Brava, in dem die Top-Mantas (illegale Verkäufer) ganz legal ihre Waren anbieten und verkaufen dürfen. Jeden Abend tummeln sich im Sommer Dutzende Männer am Strand und bieten ihre meist handgearbeiteten Sachen an und dürfen dies auch.

Jeder einzelne Anbieter hat eine Lizenz vom Rathaus in Castelló d’Empúries, für die pro Jahr 400 Euro an Gebühren entrichtet werden müssen. Auflage ist allerdings, das keine gefälschten Markenprodukte zum Kauf angeboten werden dürfen und im Falle, das sich doch einer nicht daran hält, verliert er sofort seine Handelserlaubnis. Eine gute Regelung, mit der eigentlich alle gut leben können.

Freitag 26. Juni 2020 26.06.20 08:05

          

Weitere Meldungen: