EMPURIABRAVA, 16.07.2020 - 14:55 Uhr

Spanien steht nach Angaben des IWF vor einem verheerenden Absturz

KATALONIEN / SPANIEN: Nach Angaben des Weltwährungsfonds IWF steht Spanien vor einem katastrophalen Absturz des Bruttoinlandsprodukts und man geht von einem Rückgang von 12,8% aus. Das ist der gleiche Wert, der für Italien vorhergesagt wird und beide Länder stehen damit mit Abstand am Ende der Länder der EU.

Hier ein Vergleich: bei der letzten Bankenkrise vor etwa zwölf Jahren ging der Wert um 3,8% zurück und fiel 2012 noch einmal um drei Prozent.

Deutschland wird die Corona-Krise wahrscheinlich mit einem Minus von 7,8% beenden, die USA mit acht Prozent.

Mittwoch 24. Juni 2020 24.06.20 17:15

          

Weitere Meldungen: