EMPURIABRAVA, 16.07.2020 - 14:40 Uhr

Katalonien hat heute Phase 3 der Rückkehr zur Normalität verlassen und ab sofort gelten nur noch wenige Einschränkungen

KATALONIEN / SPANIEN: Heute um 0.00 Uhr verliess Katalonien auf Veranlassung der Generalitat die Phase 3 der Rückkehr zur Normalität und ab sofort gelten die neu verfassten Regeln und diese werden solange Gültigkeit haben, bis der Corona-Virus keine Gefahr mehr darstellt, also auch ein Impfstoff gefunden wurde. Dies gilt im Moment ausdrücklich nur für Katalonien.

Neu ist, dass man sich wieder ohne Probleme in ganz Katalonien  frei bewegen kann, also auch von beispielsweise Empuriabrava nach Barcelona ohne Kontrolle reisen darf.

Die Regeln schreiben zwingend vor, dass zwischen zwei Personen ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss und ist dies nicht möglich, muss eine Gesichtsmaske verwendet werden. Diese Regelungen gelten auch am Arbeitsplatz, in öffentlichen Verkehrsmitteln und auch im Auto, wenn die Insassen nicht aus einem gemeinsamen Haushalt kommen. Verstösst man gegen die Regelungen, drohen Geldbussen von bis zu 100 Euro.

Bis zum 25. Juni darf die maximale Zahl an Besuchern in geschlossenen Geschäften etc, 50% nicht übersteigen und es sind 75 % an öffentlichen Orten.

Man darf sich seit heute überall frei bewegen beispielsweise um Sport zu treiben.

Schulen bleiben weiterhin geschlossen, Profi-Fussball findet weiterhin ohne Zuschauer statt, Diskotheken dürfen öffnen, aber je nach Region nur ohne Tanzfläche, kleinere Clubs sollen öffnen dürfen. Bars, Restaurants, Kinos, Konzertsäle und Museen werden nach und weniger Beschränkungen unterliegen, d.h. immer mehr Kunden finden Einlass.

Mit andere Worten: wir alle haben bis auf ganz wenige Ausnahmen unsere Freiheit wieder.

Freitag 19. Juni 2020 19.06.20 22:17

          

Weitere Meldungen: