EMPURIABRAVA, 24.10.2020 - 13:34 Uhr

Jetzt also doch: Spanien wird fast alle Grenzen am 21. Juni öffnen

KATALONIEN / SPANIEN: Nach langen Hin und Her teilte Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez am Sonntag mit, dass sein Land am 21. Juni die Grenzen zu den anderen EU-Ländern des Schengen-Raums öffnen wird. Lediglich die Grenzen zu Portugal werden erst am 1.7. aufgehen. Sánchez teilte dies mittels einer Videokonferenz den Präsidenten der Regionen und Autonomien mit und folgte damit einem EU-Vorschlag.

Bislang hatte Spanien stur am 1.7. zur Grenzöffnung festgehalten, doch Experten waren sich sicher, dass dieses Datum nicht zu halten war und haben Recht behalten. Grund für die Zweifel war das Ende der Quarantäne-Pflicht am 21. Juni mit Ende des letzten Teils des Alarmzustands.

Damit steht also fest, dass ab dem 21. Juni ausländische Gäste ohne Probleme nach Spanien einreisen können und auch die Fahrt durch Frankreich wird problemlos sein, da auch im Nachbarland die Grenzen fallen und dies schon am 15. Juni.

Problematisch werden Flugreisen sein, denn die meisten Gesellschaften - so auch Ryanair - haben sich auf den 1. Juli als Termin zur Aufnahme von Flügen nach Spanien festgelegt. Ob kurzfristig noch Flüge angeboten werden können, erfährt man auf den Webseiten der Gesellschaften.

Montag 15. Juni 2020 15.06.20 11:35

          

Weitere Meldungen: