EMPURIABRAVA, 16.07.2020 - 16:46 Uhr

Spanische Fussball-Liga möchte am 12. September mit 30%iger Stadionbelegung durch Fans beginnen

KATALONIEN / SPANIEN: Nachdem die Rückkehr des Fußballs in Spanien mittels Geisterspielen bestätigt wurde und am Freitag, den 11. Juni mit dem FC Sevilla - Betis Sevilla-Derby offiziell startet, arbeitet “LaLiga” bereits an der Entwicklung der kommenden Saison, die am 12. September beginnen soll und - wenn das Gesundheitsministerium zustimmt, die Stadien mit Fans zu füllen, allerdings nur mit 30% der der Plätze.

Weder die Regierung noch die Vereine verwerfen diese Idee, die vor einigen Wochen noch unmöglich schien und man sieht dies als Zwischenschritt für die Stadienbelegung im Jahr 2021 an. Verbandspräsident Javier Tebas hat schon angekündigt, dass man 2021 zur Normalität zurückkheren möchte und das heisst nichts anderes, als das die Arenen im Laufe des Jahres wieder zu 100% belegt werden können.

Freitag 29. Mai 2020 29.05.20 20:13

          

Weitere Meldungen: