EMPURIABRAVA, 16.07.2020 - 15:33 Uhr

Küstenamt repariert den vom Sturm Gloria zerstörten Küstengang bei Empúries

L’ESCALA / KATALONIEN / SPANIEN: Die Küstenabteilung der spanischen Regierung hat begonnen, den Abschnitt des Passeig d'Empúries zu reparieren, der während des Gloria-Sturms beschädigt wurde. Die Arbeiten sollten vor Ostern durchgeführt werden, aber der Alarmzustand zwang dazu, die Arbeiten einzustellen, was sich bis in diese Woche verzögert hat.

Jetzt denkt man, dass die Arbeiten bis Ende Juni abgeschlossen sein werden. Der Sturm stürzte einen Teil der Promenade auf der Höhe des Strandes von Portitxol ein. Aus Kostengründen wurde entschieden, dass die betroffene Mauer abgerissen und etwas weiter hinten wieder aufgebaut wird, um dem Strand mehr Oberfläche und mehr Sicherheit bei zukünftigen Stürmen zu geben.

Dienstag 26. Mai 2020 26.05.20 18:27

          

Weitere Meldungen: